Guten Tag, Seit 1,5 Jahr finden wir keine Wohnung in Stuttgart - Vaihingen. Was machen wir falsh? Wir beide arbeiten vollzeit?

8 Antworten

Hallo Natasha,

ich sehe den 1. Fehler schon in der unbedingten Festlage auf einen bestimmten Ortsteil. Ich bin relativ sicher, daß das nur mit ganz viel Zufall zum Erfolg führen wird.

Entwickle Eigeninitiative - nicht nur auf Immoscout werben; gehe in die wöchentlichen Blätter, welche überall in Deutschland kostenlos verteilt werden und schalte dort eine Anzeige. Nutze die Suche-Flächen in den angrenzenden Einkaufsmärkten (REWE, Edeka + Co.), verteile Flyer, wo immer möglich. Und nicht zuletzt - gehe zu eurer Kirche und frage dort, ob Du einen Aushang machen kannst.

Du mußt Dich vom Rest der Welt, welche bequem via Net zu finden glaubt, abheben. Das solltest Du eigentlich besser wissen, als ich ;-)

bauhilfe-forum.de; Epi

Pauschal kann man das aus der Ferne nicht beurteilen. Es können verschiedene Dinge sein.

Wie sucht ihr denn? Nur per Internet?
Dann solltet ihr mal persönlich bei euren ortsansässigen Wohnungsunternehmen vorbeischauen. Die führen zum einen oft Wartelisten und setzen zum anderen die freigewordenen Wohnungen nicht immer ins Internet, da sie sie auch ohne Anzeige neu vermieten können.

Wenn ihr auf Anzeigen antwortet, wie macht ihr das? Nur per Mausklick, so dass Immoscout eure Daten übermittelt oder ruft ihr an?
Manchmal kann es viel bringen seiner Bewerbung eine persönliche Note zu verleihen. Also entweder beim potentiellen Vermieter anrufen oder der Online-Bewerbung ein nettes, kurzes Anschreiben beifügen.

Wart ihr schon mal bei einer Wohnungsbesichtigung? Wenn ja, wie seid ihr da aufgetreten? Wart ihr ordentlich gekleidet? War euer Sohn dabei und wenn ja, wie hat er sich verhalten?
Der erste Eindruck ist unglaublich wichtig. Wenn eine dreiköpfige Familie mit unordentlicher Kleidung und einem quengelnden oder schreiendem Kind zur Wohnungsbesichtigung kommt, werden 3/4 aller Vermieter jemand anderen nehmen.
Das mag euch oberflächlich erscheinen, hat aber seine Gründe.

Wie ist euer Preisrahmen? Habt ihr den vielleicht zu niedrig angesetzt?
Du schreibst, dass ihr in Stuttgart sucht. Dort herrscht Wohnungsknappheit. Insofern sind die Preise gestiegen. Vielleicht reicht es schon, wenn ihr bereit wärt 100,00 € mehr im Monat an Miete zu zahlen um eine passende Wohnung zu finden.

Ansonsten könnt ihr mal beim Wohnungsamt in eurer Stadt nachfragen. Vielleicht kommt ihr ja für einen B-Schein in Frage. Aber das müsst ihr beim Wohnungsamt klären.

Das kann unterschiedlichste Gründe haben. Viele wollen nur an kinderlose Paare vermieten,  andere wiederum nur an Verheiratete, andere nur an Deutsche, wieder andere nur an "gepflegte Anzugträger", noch wieder andere nur an Weiße, die nächsten nur an Familien, die ihre Familienplanung abgeschlossen haben und und und... 

Da kann man nur hoffen, irgendwann den richtigen Vermieter zu treffen oder selber etwas zu kaufen.

Was möchtest Du wissen?