Guten Tag Möchte im Keller einen neuen Sicherungskasten einbaue . Aber alle Leitungen sollen erst zum Dachboden und dann zu den einzelnen Zimmern. Wie da hin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Na klar kannst du einen Schacht mauern. Weshalb denn nicht. Der Elektriker wird sich sogar freuen. 

Aber! Vom Keller zum Dachboden und dann erst wieder zurück in de einzelnen Räume macht überhaupt keinen Sinn. Da werden wesentlich mehr Meter Kabel benötigt und wenn es blöd läuft müssen dann die Leitungen auch noch stärker sein um alle nötigen Werte wie Spannung im Normbereich zu halten. 

Evtl fällt dir ein anderer/ kürzerer Kabelweg ein. 

leider gibts im Haus kein vorhandenes rohr zum dachboden und ums vom Keller in die Zimmer zu leiten müsste ich in jedem Zimmer schlitzen und da ist aber schon verputzt oder tapeziert

da lass mal besser einen Elektriker ran , das ist nicht damit getan nur ein paar strippen zu ziehen das muss hand und fuss haben . Auch mit dem Zählern. Das ist nix für Baumarkt schrauber.

Kommentar von analyzer5
30.01.2016, 16:37

Will nur wissen ob ich nen Schacht mauern kann oder oder der Elektriker durch die Decke muss.

0

Problem, 2 ist das im Sicherungskasten  immer 2 oder 3 Zimmer auf je einer Sicherung liegen. Möchte nun jedes Zimmer extra sichern.

Möchte nicht durch die Kellerdecke Bohren sondern wenn möglich Außen an der Hauswand nen Schacht. Gemauert oder großes Abwasserrohr und dies ummauert. geht das.

Kommentar von pwohpwoh
30.01.2016, 18:17

Weder noch ! Es gibt doch Elektro-Steckrohre !

0

Was möchtest Du wissen?