Guten Tag ich habe eine Frage wie viel kostet eine Vorhautwiederherstellungs Op oder wird die von der Krankenkasse bezahlt?

3 Antworten

Servus Said,

So etwas bezahlt die Krankenkasse leider nur in wenigen Fällen - meistens nur, wenn du davor bei einem Psychohterapeuten o.Ä. in Behandlung warst und es dich seelisch stark belastet; oder wenn du starke körperliche Probleme durch eine Beschneidung hast.

Bei einer operativen Vorhautwiederherstellung wird normalerweise aus einem Stück Haut aus einem anderen Teil deines Körpers (meistens vom Unterarm oder der Innenseite der Oberschenkel) eine neue Vorhaut "geformt" :)

Die Kosten dafür dürften bei ein paar Tausend  Euro liegen - ich habe jetzt leider auf die Schnelle keinen Arzt gefunden, der sowas durchführt... ._.

Es gibt auch andere Methoden für Vorhautwiederherstellung - die gängigste ist bspw. die Wiederherstellung durch Dehnung der Resthaut :)

Ich würde dich mal zum beschneidungsforum weiterschicken - dort sind viele Männer, die das Gleiche tun oder vorhaben wie du, und die können dir besser helfen als gutefrage: https://www.beschneidungsforum.de/index.php/Board/43-Vorhautwiederherstellung-und-praktische-Hilfe

Viel Erfolg!

Lg

Die Krankenkasse zahlt leider nur Blinddarmwiederherstellungen.

Danke und wie viel könnte das kosten wenn man das selbst bezahlt?

0
@Said20

Das kommt darauf an, ob du deine eigene Vorhaut so gut aufgehoben hast, dass sie verwendet werden kann oder ob du auf einen Vorhautspender angewiesen bist. ( Du nimmst mich nicht ernst, oder?)

0

Doch natürlich nehme ich dich erst

Was möchtest Du wissen?