Guten Tag! Ich bin Deutschlerner. Könnten Sie mir bitte „ Wanne-Eickel-Süd“ in dem Satz unten mal erklären? Danke schön!?

4 Antworten

Wenn man den Namen des Ortes hört, hat so mancher eine bestimmt Vorstellung. Und die ist nicht gerade von Weltoffenheit und Fortschritt geprägt. Was siehst man, wenn man sich den Horizont von Wanne-Eickel-Süd vorstellt? Jedenfalls nichts Internationales.

Man glaubt in Wanne-Eickel-Süd lebten Menschen, die keine Bildung habe und die unter "international“ und "Weltoffenheit“ den wöchentlichen Besuch bei italienischen Pizzabäcker verstehen. Es geht jedoch nicht darum, was die Realität ist, sondern was man glaubt darüber zu wissen.

In der Einrichtungsbranche gibt es eine vergleichbare Formulierung, die bei Jedem bestimmte Assoziationen hervorruft. Unter »Gelsenkirchener Barock« versteht man einen spießigen, verstaubten Einrichtungsstil der 50er Jahre. Der Begriff hat auch in Wikipedia Einzug gehalten.

Wenn man also zum Ausdruck bringen will, dass etwas, was mit Einrichtungen zu tun hat, unmodern, veraltet, also nicht mehr zeitgemäß ist, dann umschreibt man es mit »gelsenkirchner Barock«. Das hat aber nicht explizit etwas mit Gelsenkirchen zu tun. Der Name der Stadt wird als Synonym verwendet. So ist es auch mit Wanne-Eickel.

Gruß Matti

Die Ortschaft steht hier als Synonym für alles Negative, was man mit einem Dorf verbindet. Im Konkreten:

  • Rückschrittlichkeit
  • Keine Weltoffenheit

LG
MCX

4

Danke für Ihre Antwort. Ich verstehe natürlich das ist ein Ort in Ruhrgebiet. Aber ich weiß nicht, warum der Autor ausgerechnet dieses Wort benutzt. Ich glaube, dieser Ort ein Symbol für etwas darstellt, von dem ich als Fremdsprachlerner keine Ahnung habe.

3
25
@Andreaszly

Vermutlich soll damit ausgedrückt werden, dass diejenigen Menschen, die es vorziehen nicht an der internationalen Kommunikation teilzunehmen, ihren geistigen Horizont nicht erweitern wollen bzw. sich lieber in engen geistigen Bahnen bewegen. Und Wanne-Eickel-Süd ist einfach ein Synonym oder Symbol für diesen begrenzten geistigen Horizont.

2

Was möchtest Du wissen?