Guten Tag, ich absolviere derzeit meinen Realschulabschluss und überlege mir ob ich Polizei werden möchte im Mittleren-Dienst. Das Problem ist ( Eignungstest )?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du musst im Polizeidienst sehr viel Protokolle und Anzeigen schreiben, weil daraufhin die Staatsanwaltschaft die Sachverhalte prüft bzw. zur Anklage bringt. Bei deinem Deutsch rauft sich ja jeder Staatsanwalt und Richter die Haare! Aufgrund deines schlechten Deutschs, deiner schlechten Ausdrucksweise und mangelnden Kenntnisse zur Kommasetzung wirst du es auch sehr schwer haben, den Deutschtest zu bestehen.

Du willst z. B. NICHT POLIZEI werden, sondern POLIZIST/IN. So wie der LKW-Fahrer nicht LKW ist, der Richter nicht Gericht ist und die Frau Merkel nicht Bundeskanzleramt sondern Bundeskanzlerin ist. Sonst wäre ja auch der Mauerer Mauer!

Deine Frage würde richtig lauten:

Guten Tag, ich mache derzeit meinen Realschulabschluss und überlege mir, (Komma) ob ich Polizist/in im Mittleren Dienst werden möchte (Satzbau/Reihenfolge). Das Problem wird DER Eignungstest werden (in Deutschland gibt es Artikel, wie z. B. "der").

Da du DEN Eignungstest noch nicht gemacht hast, ist er nicht, sondern WIRD erst das Problem WERDEN. Auch das ist deutsche Sprache. Wenn du den Test dann geschrieben hast und durchgefallen bist, dann IST der Test dein Problem!

Um jetzt deine Frage zu beantworten: Du hast bei diesem Deutsch allen Grund vor dem Test Angst zu haben und darum wird er FÜR DICH in jedem Fall auch schwer.

Erlerne lieber einen Beruf, in dem du nicht so viel schreiben musst.

Also, es ist ein Irrglaube, dass die Polizei jeden nimmt, nur weil sie im Moment viele Leute suchen. Wenn ich es in einer Doku mal gesehen habe, kommen am Ende 2 - 3 von 10 Bewerbern zur Ausbildung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sean535
05.11.2016, 12:25

Hallo erstmal DANKESCHÖN für Ihre destruktive Kritik! Zur aller erst war meine Frage nicht " Wie ist mein deutsch " sondern wie ist der Eignungstest! Wenn Sie keine gescheites Antwort geben können, dann lassen Sie es bitte. Qualität ist besser als Quantität!! Einige Fehler habe ich, ja ich weiss, Ich möchte keine Polizei werden sondern ich will (Polizist) werden. Die Beispiele waren korrekt und gut.

0

Naja es kommt drauf an was du wirklich willst. Du kannst Prüfungen oder Tests machen wie du willst. Vielleicht bestehst du auch den ein oder anderen Test. Aber wenn du was wirklich machen willst dann wirst du den Test auch bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Test ist seeeeehr schwer. Du musst zum Beispiel 100 m tauchen können ohne Luft anhalten und schwere Tests machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lo2ve
05.11.2016, 10:55

Ich glaube, 100m tauchen OHNE Luft anzuhalten, schafft niemand ohne Kiemen ;-)

0
Kommentar von Sirius66
05.11.2016, 13:34

Leute ....

0

Geh einfach hin und mach es so gut wie du kannst.

Die Polizei leidet unter Nachwuchsmangel. Ich will nicht sagen, die nehmen, was sie kriegen können. Aber der Test wird nicht übermäßig schwer sein. Wenn du grundsätzlich geeignet bist, dann nehmen die dich.

Viel Glück, Herr Oberwachtmeister!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um beide Polizei angenommen zu werden ist es vorteilhaft ein Abi zu haben. Mit einem Realschulabschluss sind deine Chancen recht gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hugito
05.11.2016, 10:56

Er schreibt "Mittlerer Dienst". Dafür reicht ein ordentlicher Realschulabschluss.

0
Kommentar von Sirius66
05.11.2016, 13:33

Mit einer Mittleren Reife kann man sich für den Mittleren Dienst bewerben. Wenn auch sonst alle Bedingungen stimmen, hat  jeder die gleiche Chance.

Gruß S.

0

Bevor du dich bei der Polizei bewirbst, solltest du dir auf jeden Fall Nachhilfestunden für Deutsch geben lassen.

https://nachwuchswerbung.polizei-bw.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Übungsbücher dafür. Die zwanzig Euro ist es dir bestimmt wert. Amazon lässt grüßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem Eignungstest siehst du vollkommen richtig. Das ist ja schonmal was. Der erste Teil eines umfangreichen Eignungs- und Auswahlverfahrens ist ein Computertest, in dem auch Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung, Satzbau und Ausdruck bewertet werden.

ich absolviere ist eine schlechte Wortwahl. Momentan sind überdies auch gar eine Abschlussprüfungen.

Mit 19 Mittlere Reife machen ist ebenfalls nicht so ganz rühmlich. Andere machen das mit 15.

Du hast einige Komma und auch Leertasten vergessen.

Mann wird nicht Polizei, sondern Polizist/-in.

Warum setzt du Eignungstest in ()?

Nein - der Test ist nicht schwer. Schwer ist relativ. Du wirst ihn nicht schaffen, wenn du bis dahin in Sachen Deutsch nicht eine Schippe drauflegen kannst.

Ganz nebenbei solltest du deine Kritikfähigkeit etwas ausbauen und nicht pampig werden. Wer die Wahrheit sagt, ist selten auch dafür verantwortlich.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?