Guten Tag , Ich habe vor dem Haus ein Dreieck an Grünfläche das ich neu gestalten möchte , jemand Ideen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

ich bin jetzt kein Profigestalter, aber ich könnte mir vorstellen, dass a) ein kleiner Springbrunnen gut aussieht um den 3-4 Zwergahorn oder Zwergkiefern gepflanzt werden oder b) ein paar blaue Hortensien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wär nicht mein Geschmack mit dem Rindemulch und dem bunt. Mir zu unnatürlich. Aber wenn dir das gefällt, dann weißt du doch schon, was du willst?

Passende Bäumchen für dich:

Japanischer Zwerg- Ahorn 'Marlo'

Salix purpurea Nana

Drumherum vielleicht weißgestreifte Funkien. Oder Maiglöckchen, für den Duft. Oder rotlaubige Purpurglöckchen.

Duftend: Ein Rosenhochstämmchen, könnte mit Vormittagssonne vielleicht ganz gut leben. Ist halt pflegeaufwendiger, Schnitt und Abdeckung im Winter.

Ist was dabei? :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fox1000
17.07.2016, 19:03

Hallo : ) , bin für alles offen , sollte jetzt nicht auf biegen und brechen bunt sein , soll einfach einen guten Eindruck machen . Wenn du Ideen hast immer her damit 

lg ^^

0

Wenn es Deine Grünfläche ist, kannst Du Pflanzen und Gestalten nach belieben.
Falls es eine öffentliche Fläche ist, ist die Gemeinde zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fox1000
17.07.2016, 19:00

Grünfläche gehört zu meinem Grund , habe gehofft das mir bei der Pflanzenauswahl wer helfen könnte , damit das ganze danach nen guten Eindruck macht ^^

0

Foto wäre nicht schlecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So sieht das ganze ca aus 

 - (Garten, Pflanzen, Gestaltung)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonikaDodo
17.07.2016, 19:31

Ich seh nix!!!

0

Foto in Natura 

 - (Garten, Pflanzen, Gestaltung)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirarmor
17.07.2016, 21:29

Oh, du hast Holz und Sprossenfenster. Wie wäre etwas Traditionelles mit einheimischen Pflanzen?

Ein kleines Obstspalier, dass du noch links und rechts vom Fenster hochziehen könntest. Zugegeben, dazu muss man sich ein bisschen Wissen aneignen. Und vorher einen Gärtner fragen, ob das Licht genügt.

Nahe des Hauses würde ich etwas höhere und weiter vorn kleinere Pflanzen setzen. Z.B. vor dem Haus Stockrosen, dann Stauden-löwenmäulchen, Margerithen, Ringelblumen.

Weißt du was, so viel Fläche ist das gar nicht. Man könnte sich auch auf das Wesentliche konzentrieren.

Idee:

Toll würden drei Buchskugeln aussehen. Hinten die größte und vorn die kleinste. Das würde die Perspektive und das Dreieck toll betonen.

Den Erdboden würde ich dann mit einer niedrigen Sorte Bodendecker einheitlich überziehen. Vielleicht Vinca. Oder Dickmännchen, das wär auch im Winter grün.

Oder eben doch alles voller Maiglöckchen, die passen sehr gut zu Buchs.

Und in den Blumenkästen an der Wand kannst du jeden Sommer etwas anderes, Farbiges setzen - das kommt dann richtig zur Geltung!

Das mit den Buchskugeln und den Maiglöckchen würde ich machen Das ist perfekt für die mehr schattige Lage, bringt Duft.

Und die größte Ausgabe dabei ist die große Buchskugel.

Die gibts ja mittlerweile im Baumarkt und man kann ja auch etwas kleiner anfangen. :-)

1

Was möchtest Du wissen?