guten tag - ich will schriftsteller werden und noch studieren- in welchem studienbereich erlebt man viel private Lebensgeschichten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Studienfächer sind WISSENSCHAFTLICHE Ausbildungen. Da lernst du nicht per se mehr 'Lebensgeschichten' kennen, als wie wenn du dich auf anderem Wege darum bemühst.
Aber wahrscheinlich sind die Chancen im Bereich der Sozialforschung (vorrangig 'Psychologie') größer, an einem entsprechenden Projekt teilnehmen zu können.

Einige Zeit später:
Schade. Über ein 'Danke' hätte ich mich gefreut. Eigentlich doch übliche Höflichkeit, wenn sich jemand die Zeit genommen hat, auf eine gestellte Frage vernünftig zu antworten, oder?

0

Geschichte.
Es ist egal was du studierst. Es kommt nur drauf an was du in der Freizeit machst.

Nächste interessante Frage

Wirtschaftspsychologie mit 2,4 studieren?

Nimm irgendwas ohne NC. Dann schreib dich ein, hänge auf Studi-Partys rum und der Rest kommt von alleine. Am besten niemals nein zu Bier sagen.

Was möchtest Du wissen?