Was tun gegen extrem schnellen Bartwuchs?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bleib beim rasieren oder du lässt ihn mal wachsen wäre das nicht auch ne Option.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast schlecht keine Alternative. Jedenfalls keine vernünftige.

Eine Hormontherapie könnte helfen. Die hat aber sicher Nebenwirkungen, die du nicht haben willst. Dürfte auch nicht ganz billig sein.

Du kannst dir den Bart auch weglasern lassen. Ist aber sicher auch kein billiger Spaß und sicher auch nicht wirklich angenehm. Zeitaufwändig dürfte das auch sein.

Bleibt also nur die regelmäßige Rasur - oder du lässt dir einen Bart wachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Izi1991
07.11.2016, 06:58

super Antwort :)

0

Musst du akzeptieren. Deine Gene kannst du nicht austricksen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Izi1991
07.11.2016, 06:32

stimmt

0

Mache es wie 40 Millionen Männer rasiere dich trocken oder nass. Beides musst du täglich wiederholen. Wieso solltest du es besser haben wie wir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit Nassrasierer haste längere Zeit Stoppelfreies Gesicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Izi1991
07.11.2016, 06:32

welches kannst du mir empfehlen

0

Alle 4 Tage rasieren.Dazwischen hast du dann einen 1Tage Bart,einen 2 Tage Bart und einen 3 Tage Bart.   LG  gadus


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Izi1991
07.11.2016, 06:33

okey danke

1
Kommentar von gadus
07.11.2016, 19:46

Gern geschehen.   LG  gadus

0

Was möchtest Du wissen?