Guten PC Zusammen mixen/bauen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du möchtest einen Gaming PC? 

Deine Vorstellungen sind komisch^^

Ein I5 reicht zum zocken locker aus, ein I7, welcher DDR4 unterstützt, bekommst du ab 350€. Und mit einer 660ti kannst du nichts mehr zocken, jedenfalls nicht auf halbwegs gescheiten Einstellungen.

Eine Wasserkühlung bekommst du ab 400-500€, also eher unangebracht bei deinem Budget. Eine Luftkühlung reicht vollkommen aus.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/310dd222180b80a6bc3629aa74fa97240f96e58a7a59777d488

So, sogar dein I7 wurde verwirklicht, aber DDR4 ist bei dem Budget dann wirklich nicht mehr sinnvoll drin.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
26.02.2016, 21:25

Edit: Das Sata-Kable kannst du rauswerfen, ist irgendwie reingerutscht...

LG

0
  • Eigendlich braucht man kein superteures Mainboard wenn man nicht übertakten will oder mehrere Grafikkarten anschliepen möchte. Da reicht ein Mainboard für max 70€
  • Erstmal stellt sich auch die Frage wofür du den Pc brauchst? Brauchst du ein i7?
  • Die gtx 660ti ist nicht mehr Zeitgemäß und verfügt zudem nur über 2Gb Vram was jetzt schon nicht mehr ausreicht. Da doch eher die gtx 960 aber mit 4Gb Ram! Gibt nämlich auch 2Gb Varianten, welche kaum Sinn machen.
  • Würde schon auf die neue Skylake Architektur setzen mit DDR4, ist aber kein Muss da es nicht so viel besser als der Vorgänger ist.
  • Als Prozessorkühler wäre der Be-Quiet Pure Rock z.B. ok.
  • Wasserkühlung braucht man nicht, sieht nur gut aus, hat aber auch Nachteile. Bringen tut es nur in kleinen System was oder für Grafikkarten welche man zu 4. übereinander reiht z.B.
  • Würde dir eher Windows 7 empfehlen. Windows 8 hat deutlich mehr Fehler und keine wirklichen Neuerungen die von Vorteil wären. Es sei denn du stehst einfach auf die MEtrooberfläche welche nicht unbedingt gut ankam. Windows 10 ist sowiso schon draußen aber noch lange nicht in einem vernünfitgen Stadium angekommen, daher nimm besser jetzt Windows 7 und steig irgendwann auf Win10 um.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alessandro1998x
27.02.2016, 13:02

Hi, habe jetzt paar neue Sachen rausgesucht. Schau dir mal meine 2. Frage an :).

0

Was möchtest Du wissen?