Guten Morgen, wie sieht es bei euch mit situativer Intelligenz aus?

40 Antworten

Guten Morgen, liebe PicaPica und alle anderen!

Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Schlagfertigkeit auf Knopfdruck - und immer intelligent gekontert - das wärs!

Das klappt bei mir aber nur, wenn ich nicht in Gedanken ganz weit weg bei einem anderen Thema bin, und bei gefühlsmäßigen Belastungen wird es ganz schwierig!

Ich habe sogar schon erlebt, dass ich die passende Antwort während des Einschlafens fand, als die Spannung des Tages nachließ: plötzlich sauste ich hoch - und da war die tolle Antwort! Leider zu spät. Wenn man dann Glück hat, kann man sie irgendwann nochmal verwenden. Aber ärgerlich bleibt es doch!

Mir scheint, als ob sich die Zusammenarbeit der Gehirnhälften trainieren lässt, denn seit ich hier bei GF Fragen beantworte, bin ich gut in Übung. Vielleicht ist das Gehirn ja doch ein Muskel! Ich kenne auch eine schöne Qi Gong-Übung, die ich morgens zum Start gern mache.

Ich wünsche Dir und allen anderen noch einen besonders schönen Montag und grüße herzlich!

Ganz genau so kann es mir auch passieren. Was ist das genau für eine Übung, oder lässt sich das in Worten nicht beschreiben?

Wenn man sich mit seinem Gegenüber unterhält, ich weiß zwar, es gibt langweilig einschläfernde Leute, aber dennoch sollte man gedanklich schon dabei sein, sonst kann es durchaus böse enden, auch wenn an nickt und Ja sagt und dann schon in der Falle sitzt. Dann braucht es auch situative Intelligenz um wieder heraus zu kommen.

Danke dir für diese tolle Antwort und wünsche dir noch einen guten Montag heute, GLG.

10
@PicaPica

Ich suche die Übung mal raus und schicke sie dir! Danke und viel Spaß mit der Gugumo!

5
@Spielwiesen

Oh danke dir sehr, GLG.

Hast du schon reingesehen?

4
@PicaPica

Nein, noch nicht (da habe ich Respekt, denn es war ja zu einem bestimmten Anlass gedacht)

4
@Spielwiesen

Dann lies das beiliegende Schreiben, den Rest kannst ja dann aufmachen, GLG.

4
@Spielwiesen

Auch wenn dir das vielleicht nicht recht ist, aber öfter bist du wirklich süß, GLG.

4

Hallöchen ja hier ist ein gutes Portal,das man wunderbar mit anderen Menschen kommunizieren kann.....das seh ich genauso....lb Gruss

8

Fast immer ist der Schlagfertige nicht unbedingt der Klügste!

Entgegnungen sind oft sehr befreiend, auch wenn sie erst nach Stunden sind!

Ganz liebe Montagsgrüße schickt dir der wiener Fred und wünscht einen sehr schönen Start in die neue Woche.

6

Gute Nacht, oder Guter Morgen, liebe Spielwiesen A.

Danke für Deine wieder so schöne und inhaltsreiche Antwort, die ich sehr gerne studiert und in mir aufgenommen habe.

Nun schlaf schön weiter und alles Gute für Dich, wünscht Dir das Plawöpfchen

Und ich hoffe, das Du auch immer eine souveräne Schlagfertigkeit auf Knopfdruck parat haben kannst.*schmunzel*

4
@iQPlawopf

Danke, liebes Plawöpfchen.Das hast Du wieder sehr schön formuliert! Aber denk mal darüber nach, wie der Effekt ist, wenn jemand NICHT schlagfertig antwortet, sondern nur lächelt, der andere das aber erwartet hätte, jedoch den Grund nicht kennt, wieso nichts kommt : was muss DER sich den ganzen Tag über quälen und grübeln....! Der hat seine Strafe!

Einen schönen Tag Dir! Viele Grüße!

3

Einen wunderschönen guten Morgen zur Mittagszeit liebe PP und auch an alle anderen in der Runde hier und vielen Dank für diese Frage.

Ich denke, dass Intelligenz nicht gleich Intelligenz ist und ein IQ-Test sagt wenig über die wahre Leistung des Oberstübchens aus. Überdurchschnittliche Intelligenz muss auch nicht auf allen Gebieten vorhanden sein. Kein Mensch kann überall glänzen, genauso wenig, wie ein Autofahrer, der immer rechtzeitig zum Stehen kommt, wenn vor ihm einer scharf bremst, ein guter Autofahrer sein muss.

Was Schlagfertigkeit betrifft, hat das meiner Meinung nach weniger mit Intelligenz zu tun. Schlagfertigkeit kommt, wenn sie kommt, meistens unerwartet und spontan aus dem Bauch. Es ist eine Gabe, die man hat oder nicht. Mir sagt man eine gewisse Schlagfertigkeit nach. Ich könnte sie aber nicht mehr verhindern, wenn sie einmal da ist. Die Worte sprudeln einfach aus mir heraus, ohne dass ich vorher darüber nachgedacht habe. Bei mir lässt sich Schlagfertigkeit nicht bremsen, wenn sie mal kommt. Das führt auch ab und an zu Peinlichkeiten und macht nicht immer Freunde.

Im Bekanntenkreis hatten wir einmal eine Diskussion darüber, ob sich Schlagfertigkeit erlernen oder trainieren lässt. Ich sage Nein. Man könnte nur Standardsituationen trainieren. Aber wenn kommen die schon mal im echten Leben?

Ich wünsche allen noch einen schönen Tag und eine gute Woche.

Herzliche Grüße von Lazarius.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Fast immer ist der Schlagfertige nicht unbedingt der Klügste!

Aber das Leben hilft da sehr einer der Klugen zu werden, bei dir haben da die Jahre schon viel Arbeit gemacht!!

Ganz liebe Montagsgrüße schickt dir der wiener Fred und wünscht einen sehr schönen Start in die neue Woche.

6
@Fredlowsky

Ich grüße dich lieber Fred. Und da sind wir wieder bei der Lebenserfahrung angekommen. Das kann man nirgendwo studieren. Das muss man gelebt und erfahren haben. Wirklich klug, sind die jungen Menschen, die versuchen von der Lebenserfahrung der Alten zu profitieren.

Herzliche und liebe Grüße vom sonnigen Dresden zu dir nach Wien von Lazarius.

5
@Lazarius

Die nehmen sozusagen eine Abkürzung, nick, GLG.

4

Lieber Lazarius.....na ja...bei mir kommt auch alles sehr spontan....mein Bauch sagt mir immer,was Sache ist...Lach.....einen lieben Montagsgrusse vom Engelchen....bleiben wir so,wie wir sind....Unverfälscht und Echt....

6
@Angel1112

Das stimmt. Ich möchte nicht sagen, dass mein Bauch immer zu 100 % funktioniert, wenn es um Entscheidungen geht. Er hat mich aber bis jetzt nur sehr selten nicht so gut beraten.

Herzliche und liebe Grüße von Lazarius.

5

Lieber Lazarius,

Deine Ausführungen über den Zusammenhang von IQ und Konterfähigkeit beruhigen mich irgendwie *gg

obwohl wenn ich so drüber nachdenke...bei fast allen schlagfertigen Leuten die ich kenne sind Intelligenz und Gewitzheit verpaart. Wenn einem dann sekundenschnell was auf der Zunge liegt, ist es nicht immer einfach es da auch liegenzulassen :-))

Herzliche Grüsse an Dich, werde jetzt den letzten Versuch starten noch was im Vorgarten zu tun, ansonsten bleibt nur: Kaffee aufschütten _(ツ)_/¯

.

6
@aekw11

Das hat was für sich, liebe D. Was den Vorgarten betrifft, damit bin ich heute schon fertig. Ich habe den Balkon gekehrt ;-))

4
@aekw11

Dann bist du um Schlagfertigkeit ja nicht verlegen und hast eher das gegenteilige Problem, aber so herum finde ich es besser, GLG.

3

Danke für deine Antwort lieber Freund.

Gutes Beispiel das du gebracht hast.Du scheinst ein in Richtung impulsiver Mensch zu sein, aber vermutlich besser so, als Alles in sich hinein zu fressen und sich dann darüber zu ärgern. ;-)

Ja, der beste theoretische Plan taugt oft Nichts in der Praxis. Dass du noch einen möglichst entspannten Montag haben kannst, ist hoffentlich nicht nur Theorie und das wünsche ich dir, GLG.

6
@PicaPica

Vielen Dank für deinen Kommentar. So entspannt war der Montag nicht für mich. Es war jedoch eine Hektik der schönen Art, die man gerne in Kauf nimmt. LHG.

2
@Lazarius

Vermutlich waren die Enkel da?! Aber ich hoffe, du kannst dich morgen ausruhen, GLG.

1

Da geht es mir ähnlich wie dir, allerdings hat sich das über die Jahre schon gebessert. Ich denke es hängt auch mit Lebenserfahrung zusammen, umso länger man lebt, umso mehr man ERlebt, umso wahrscheinlicher ist es, das man nicht zum ersten mal in einer bestimmten Situation ist, und man daher einen Spruch im Kopf hat, der einem in einer früheren Situation erst im nachhinein eingefallen ist.

Kleines Beispiel, was erst neulich passiert ist: Ich wurde abends auf dem Rückweg vom einkaufen ziemlich unfreundlich von einer jungen "Erwachsenen" Fachkraft aus einem Auto angequatscht: "Ey, eeey, f*cken for Money"?

Meine Antwort darauf war (begleitet von einem mitleidigen Kopfschütteln): Sorry, aber so viel verdienst du in deinem ganzen Leben nicht, Luxus kostet. (Früher wäre mir wenn überhaupt bloß entsetzt eine lahme Gegenbeleidigung eingefallen, heutzutage kann ich so einen Spruch herrlich arrogant und gelassen rüber bringen, obwohl Arroganz sonst echt NULL mein Fall ist) Die Freunde haben sich kaputt gelacht, er hat so schnell er konnte das Fenster hoch gemacht, und seine Freunde angeschnauzt die Klappe zu halten XD

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

:D... herrlich und danke. Schön, wieder etwas von dir zu lesen. Danke für deine Antwort.

Dir und deinen niedlichen Haustierchen einen guten Wochenstart, LG. :-)

7
@PicaPica

Immer gern wenn mal eine Frage für mich dabei ist ;)

Hoffe du hattest auch einen guten Wochenstart (ihn jetzt noch zu wünschen erscheint mir etwas spät ^^)

2
@Deamonia

Dafür ist es nie zu spät, danke dir und freut mich, dass das eine Frage für dich war, LG.

2

Fast immer ist der Schlagfertige nicht unbedingt der Klügste!

Aber das Leben hilft da sehr einer der Klugen zu werden

Ganz liebe Montagsgrüße schickt dir der wiener Fred und wünscht einen sehr schönen Start in die neue Woche.

5

Guten Morgen! Was habt ihr von "Älteren" lernen dürfen?

Guten Morgen!

Am Freitag hatte ich mich länger mit einem 83-Jährigen unterhalten, der auf ein interessantes Berufsleben zurückblickt und was Menschenkenntnis und Lebenserfahrung angeht, absolut ganz weit vorn ist - und er bringt sein Wissen angenehm rüber.

Ich wuchs beim Opa auf und wurde von dieser Generation (Jahrgänge ca.1920 bis 1940) besonders geprägt, weil ich was Erwachsenenkontakte anging eben mehrheitlich unter ihr aufgewachsen bin - und durfte unter anderem Dinge über korrekte Umgangsformen, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit (was man verspricht, muss man auch halten) sowie jede Menge alte Hausrezepte bezüglich kleinerer Reparaturen lernen, die man ohne Handwerker selber machen kann, wenn man kurz nachdenkt. Auch lernte ich durch diese Menschen, dass man sich Dinge erstmal erarbeiten muss und dann auf sie aufzupassen hat, weil es nichts geschenkt gibt - und auch der Kugelschreiber für einen Euro hat seinen Wert und ist ein Gegenstand, auf den man aufpassen muss.

Auch als eine Beziehung auseinander ging, war derjenigen, der mir am meisten half, Jahrgang 1935: Sein Wissen über Gefühle, Gedanken und auch Abschiede war in der Situation besser und hilfreicher als jeder gut gemeinte Kommentar von Gleichaltrigen oder jüngeren - und den Mann und mich trennen über 50 Jahre, wir verstehen uns trotzdem sehr gut.

Ich finde an mir teilweise auch die Eigenschaften dieser Generation wieder und fand es vor einiger Zeit fast erschreckend, als ich ein Buch über typische Eigenschaften von "Kriegskindern" gelesen habe, weil ich die an mir auch alle fand oder es Leute gibt, die mir das nachsagen und mich gut kennen.

Wie ist das bei euch, was habt ihr von den "Älteren" gelernt? Was war gut, und war war vielleicht nicht so gut? Bei mir war fast alles gut - außer, dass ich sehr auf korrekte Anredeformen wie das "Sie" getrimmt wurde und zu Beginn der Berufsschulzeit etwa Gleichaltrige von 17/18 zunächst per Sie ansprach (Erwachsene - man kennt sich nicht?), was anfangs für etwas "Verwunderung" sorgte, sich aber schnell legte.

Viele Grüße, und ich wünsche euch eine schöne neue Woche - musikalisch habe ich heute einen Mann dieser Generation: Roger Whittaker singt "Old Durham Town".

https://www.youtube.com/watch?v=dgjMPhN6DrM

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?