guten morgen liebe gugumanen, esst ihr gerne eis? wenn ja, welche eissorten mögt ihr am liebsten? (gugumo am mittwoch)?

38 Antworten

Einen wunderschönen guten Morgen liebe Lissi, auch an alle anderen in der Runde hier und vielen Dank für diese Frage.

Eis war immer das Größte für mich im Sommer, egal ob in der Waffel oder als Eisbecher. Die Betonung muss ich leider auf „war“ legen, weil ich es heute wegen Diabetes eigentlich nicht mehr essen darf. Aber ab und an in, großen Abständen, esse ich es trotzdem und mache mir zu Hause einen Eisbecher mit Früchten je nach Jahreszeit. Am besten schmecken mir zum Eis Erdbeeren oder Plattpfirsiche. Die Eissorten, die ich liebe sind, Erdbeer-, Schock- und Kokos-Eis. Leider schlagen mir, wenn man mal unterwegs ein Eis essen möchte, die Preise auf den Magen. Es gibt ja heutzutage unwahrscheinlich viele und auch gute Eissorten, besonders beim Italiener. Aber 1,60 € oder 1,80 € für eine Kugel Eis ist für mich jenseits von Gut und Böse und verzichte unterwegs darauf. Dabei geht es mir nicht um das Geld an sich, sondern ums Prinzip. So viel Geld für eine Kugel Eis ist es nicht wert, egal wir gut es auch sein mag.

Ich wünsche allen noch einen schönen Mittwoch.

Herzliche Grüße von Lazarius.

1,60 pro kugel zahlt man hier nur beim eisgreissler, der dafür aber ausschließlich bio-eis in der allerbesten qualität anbietet (das ist diesen preis auch wirklich wert, finde ich - ich ticke da offensichtlich etwas anders als du). ansonsten sind bei uns ca. 1,- bis 1,20 pro kugel der normalpreis, bzw. kleine kugeln (sogenannte halbe kugeln) gibt's teilweise um 70 cent.

3
@WildLissi96

Die 1,60 oder 1,80 sind gewiss Extrempreise. Man kann es vielleicht auch billiger bekommen. Aber, wenn man gerade da vorbeikommt z. B. in der Centrum- oder Altmarkt Galerie, dann ist das so. Ich denke, dass die Leute schon aufs Geld sehen oder auch sehen müssen, denn viele Leute stehen das meistens nicht.

2

Guten Morgen lieber Lazarius,

bei den Preisen kann man aber wirklich von Schockeis sprechen :D

Eis in Massen war bei mir mal in der Kindheit...Wenn Du aus gesundheitlichen Gründen die meiste Zeit darauf verzichten musst ist das schade, aber dann schmeckt es umso himmlischer wenn Du Dir dann mal eine kleine Portion davon gönnst.

Sei mir herzlichst gegrüsst.

4
@aekw11

Guten Morgen, liebe D., vielen Dank für deinen Kommentar.

Eis in Massen gab es auch in meiner Kindheit. Die Kugel Vanille für 10 Pfennige und die Kugel Schock für 15 Pfennige. Ein Erdbeereisbecher mit 3 Kugeln Eis, Erdbeeren, Sahne und Waffel bekam man für 2,70 in Ostmark. Diese Preise sind heute natürlich nicht mehr möglich.

Im Sommer, wenn es mal extrem heiß ist und unsere Enkelkinder zu Besuch sind, dann hole ich schon mal die Eisbecher aus dem Schrank und zaubere jeden seinen Lieblingseisbecher. Natürlich muss man sich auch darauf vorbereiten, dass man alles da hat, was man benötigt. Und Lazarius macht für sich einen etwas „entgifteten“ Eisbecher mit wenig Eis und Sahne aber dafür mehr Früchten.

Liebe und herzliche Grüß von Lazarius

2
@Lazarius

Selbstkreierte Lieblingseisbecher von Opa sind aber auch unbezahlbar!Kann ich mir denken das Deine Enkel da begeistert sind. Das wäre ich auch :-)

1
@aekw11

Oh ja, das sind sie. Und nicht nur von Eisbecher. Ich habe einiges auf Lager, um bei meinen Enkelkindern aber auch Besuchern die Augen groß werden zu lassen.

1

Guten 'Morgen' liebe Lissi und alle zusammen,

Eis ist etwas, das ich gern selbst mache, und zwar aus Smoothies, die ich in entsprechende Formen und Behälter fülle. Das schmeckt garantiert lecker und ich muss nichts wegwerfen, wenn mir z.B. frische Erdbeeren zu viel waren.

In ca. 25 km Entfernung kenne ich ansonsten eine kleine Eisdiele, die ihre voll amortisierte Eismaschine noch aus alten Zeiten zu Höchstform auflaufen lässt; dort habe ich das weltbeste Eis gefunden: Es sind nur 4 Sorten gleichzeitig, ein Wechsel kommt immer dann, wenn eine neue Sorte aus der Maschine geholt wird.
Es lohnt den weitesten Weg dorthin, denn das Eis schmeckt göttlich, enthält nur natürliche Stoffe, aber keine künstlichen Aroma- und Farbstoffe und ist nur moderat gesüßt. Vorletztes Jahr wurde der Preis pro Kugel von 50 auf 60 Ct. angehoben, das kommt noch dazu. Wo gibts das noch?

Man erkennt den Eisverkauf mit seinem Fenster zur Straße an der langen Schlange, die sich den Gehweg entlang ums Haus wickelt. Witzig fand ich, dass auch unabhängig von mir andere Leute in Zusammenhang mit dieser Eisdiele vom 'weltbesten Eis' sprechen.

Dann kenne ich noch etwas sehr Leckeres: in vietnamesischen Restaurants gibt es traditionellen Eiskaffee, für den ich auch weite Wege auf mich nehmen würde. Von der Machart her sehr aufwendig: der Kaffee wird zuerst gekocht, dann heruntergekühlt (dauert etwas!) und anschließend über Eiskugeln gegossen. Ein Riesenunterschied zu anderen Eiskaffeesorten.

Meine liebsten Sorten: Mokka, Zitrone, Kokos, Zimt, Schoko - alles möglichst pur.

Momentan ist mir noch zu kalt für Eis.

Ich wünsche allen einen schönen Tag!

vietnamesischen eiskaffee ... das muss ich mir merken. danke für den tipp.

3

Guten Morgen,

bin guter Eiskonsument. Bevorzuge frisch hergestelltes Eis aus einer Eisdiele/Eiscafe. Die Italiener, früher die besten Eishersteller, haben in der Großstadt mächtig Konkurrenz bekommen.

Bevorzugte Sorten waren früher Erdbeer, Schoko und Vanille. Übrig geblieben ist davon Vanille, dazu kommen Pistazie, Walnuss und Stracciatella. Unterschiede in Qualität und Quantität (die Kugeln werden immer kleiner) sind auffällig. Preise von

€ 1,-- bis € 1,50.

Fabrikeis seltener, da dann fast ausschl. Vanille!

Schöne Grüße

ich nehme an mit "fabrikeis" meinst du diese 1 - 3 Liter boxen, die man im supermarkt kaufen kann. die mag ich überhaupt nicht, denn die allermeisten davon schmecken total künstlich und sind viel zu süß.

3
@WildLissi96

Dabei denke ich an Mövenpick. Probiere es bitte mal. Schmeckt gut, aber bevorzugt wird Speiseeis aus der Eisdiele.

3

Was möchtest Du wissen?