Guten morgen ich hab eine frage es geht um krankentaggeldversicherung von mir ich bin seit 10 monaten krank geschrieben wegen psychische probleme?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, deine Mutter muss sich selber Hilfe holen. Du kannst ja jetzt nicht die Verantwortung für eine erwachsene Frau übernehmen und den Rest deines Lebens zuhause bleiben. 

Deine Mutter sollte zu einem Arzt nur der kann ihr helfen.

 Auch die Krankenkasse wird es so sehen. Gehst du nicht in die Klinik hat die Krankenkasse das recht dir die Zahlungen zu verweigern.

Wie soll es weiter gehen? Du bekommst Harz4 und gehst nie mehr arbeiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Leistungen haben willst, musst Du kooperieren. Deine Mutter ist für sich selbst verantwortlich. Keine Behandlung, kein Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?