Guten Morgen, erstmal!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

auf jeden Fall hingehen, weil

  1. solche "social Events" immer gut sind für das Firmenklima und es auch wichtig ist, dass man dort gesehen wird. Gerade als Lehrling besteht sonst die Gefahr, dass Du Dich ausgrenzt und das kann nach der Lehre eventuelle Chancen verbauen: "... der hat sich sowie so immer ausgegrenzt, passt also nicht hier in den Laden - warum also übernehmen?!"

  2. wenn die Chefs sich schon zu solchen Aktionen hinreißen lassen sollte man diese auch wahrnehmen . In Zeiten von Sparzwang und Kürzungen kann man froh sein, wenn hierfür Geld ausgegeben wird. Wenn keiner mehr Interesse zeigt, liegt es ja nah, hier eben sparen zu können und diese Aktionen zu streichen.

dann schrieb doch endlich die email an deine kollegen, das du nicht teilnimmst.

hallo, michael und ...

leider kann ich an euren würtschenessen nicht teilnehmen, ich hoffe ihr habt noch nicht eingekauft, das ihr meine fehlen berücksichtigen könnt.

ich wünsche euch aber viel spass

gruss officerroom.

ausserdem solltest du heute zu deinem chef gehen und ihm sagen, das du freitag freimachen möchtest. sag eine verwandte ( welche kannst du überlegen) hat gesten angerufen und dir mitgeteilt, das sie am freitag ein grossen essen gibt, zum dem du am vormittag schon kommen sollst.

entweder bist du hin und hergerissen, ob du doch würstchen essen sollst oder du traust dich nicht.

allerdings wird dein chef dir morgen nicht mehr freigeben, da es zu kurzfristig ist, heute sollte es noich klappen

Geh hin. Soziale Kontakte sind sehr wichtig und können Dir später unter Umständen ausserordentlich dienlich sein.

ich würd hingehen, solche sozialveranstaltungen sollten meiner meinung nach nicht verpasst werden.

lernen kannst du auch an nem anderen tag (oder lernst du nur 1 pro woche?)

des mit deinem führerschein sollte auch kein problem werden... ich würd mich schon stark wundern wenn du kein urlaub dafür bekommst, bzw. bei mir in der lehre bin ich einfach in der früh zur prüfung und dann im anschluß in die arbeit.

Gruß

Ich würde hingehen, a.) weil es kostenlos was zu essen gibt und b.) wichtiger als a: du nimmst am sozialen Leben in deiner Firma teil.

Das ist doch nichts schlimmes, ich frei mich immer, wenn wir bei mir im Betrieb zusammensitzen (bin aber auch kein Azubi) und lernen kannst du auch noch am Wochenende.

sicher das dein B wichtiger ist als A?

ich mein, wir reden hier von Würstl! und die rocken bekanntermaßen ziemlich die bude.

Gruß

0

ich bin sogar als leiharbeiter bei dem betriebsausflug mitgefahren, den der betrieb gemacht, wo ich beschäftigt war.

wenn man davon absieht, das meine direkten kollegen nicht wussten,was sie in mainz machen sollen und in kein museum wollten, obwohl es regnete und saturn das einzigste attraktive ziel war.

abe rman kann dann ja mit einem anderen grüppchen losziehen. die busfahrt und schifffahrt haben wir ja miteinander verbracht

0

Geh hin und gut. Du mußt ja nicht ewig bleiben. Es kommt aber bei Chefs und Kollegen nicht gut an, wenn du dich ausschließt.

Was möchtest Du wissen?