Guten Morgen am Dienstag! Wie esst ihr Eier am liebsten zubereitet?

54 Antworten

Moin Moin zusammen :)

am liebsten mag ich hartgekochte Eier...können ruhig schon etwas bläulich sein^^...allerdings muss ich aus gesundheitlichen Gründen weitestgehend auf Eier verzichten, aber so 2 Mal im Jahr ein hartgekochtes Ei, das ist doch auch was :)

Wünsche allen einen schönen Tag :)

Liebe Grüße und lass' es dir weiterhin gut schmecken! :)

5

Hallo, liebe KatzenEngel.

Da schoss mit doch prompt eine Frage durch's Köpfchen: Weshalb eigentlich nehmen Eier, die lange genug gekocht wurden, eine bläuliche Farbe an?

Einen schönen Tag wünsche ich Dir noch 🥚☺

6
@EyeQatcher

So genau hinterfragt hab ich das eigenartigerweise noch nicht^^...ist halt so :)

Danke, Dir einen schönen Abend :)

4
@Chumacera

oh, danke Chumacera für den Link :)

Wünsche Dir einen schönen Abend :)

3
@Chumacera

Ah, na - schau einer an ... Eisensulfid. Danke!

Hach - man wird noch richtig schlau auf gfn 😉!

3

Fred schickt dir herzliche Grüße aus Wien und wünscht dir einen sehr schönen Dienstag.

5

Hallo, liebe KatzenEngel,

es ist eigenartig, doch bei dem Gedanken daran nur hartgekochte Eier essen zu sollen, das mag ich nicht.

Ich ziehe dann ein "Weichgekochtes Ei" wirklich vor. Aber zum Abendbrot, als Belag für die Schnittchen, da freue ich mich über ein hartgekochtes Ei dass fei

säuberlich in Scheiben geschnitten, auf der Stulle liegt.

Noch viele Grüße an Dich, von Plawopf

6
@iQPlawopf

Du schreibst ja selbst, dass Du hartgekochte Eier isst^^...ich esse diese auch gerne zu einem Brot oder Brötchen, allerdings muss es nicht fein-säuberlich in Scheiben geschnitten sein^^...

Danke und liebe Grüße an Dich zurück :)

4

Guuuuuuuuuuuuuuuten Morgen Cosmiq.

Eier sind lecker, nahrhaft und sehr gesund.

Und so vielseitig verwendbar...

Ich esse gerne ein Frühstücksei, jeden Morgen.

Hart gekocht muss es sein, um das Eigelb ein grüner Ring. Dann und nur dann ist das Frühstücksei ein Frühstücksei.

Gerne auch mal aufgeschnitten auf Toast, garniert mit Klecksen von Krabbencreme.

Hundi sitzt dann neben mir auf der Bank und achtet genau auf die Zusammenstellung und vor allem darauf, das sie das letzte kleine Stückchen abbekommt.

Hundi mag Frühstücksei.

Aber auch als Spiegeleier sind Eier ein Genuss.

Wobei ich hier darauf achte, das das Eigelb, anders als beim Frühstücksei, weich bleibt.

Das gibt es dann pur, auf Toast, zum Spinat, auf Leberkäse, ...

Hundi sitzt dann neben mir auf der Bank...

Hundi mag Spiegelei.

Als Suppeneinlage eignen sich Eier auch ganz famos.

Wobei das An- und Einrühren des Eis schon eine kleine Kunst ist, will man am Ende nicht Eierpampe in Brühe servieren.

Hundi sitzt dann neben mir auf der Bank...

Hundi mag Ei in Suppe. Aber nur frisch gekochte Suppe, nicht aus der Tüte.

Und dann natürlich Eier in Kuchen und anderen Mehlspeisen. Es gibt so viele leckere Möglichkeiten.

Frische Waffeln z.B. oder Pfannkuchen.

Hundi sitzt dann neben mir auf der Bank...

Sie mag frische Waffeln.

Hundi ist ein Gourmet.

Vielleicht ist sie aber einfach auch nur verfressen...

Kleiner Tip am Rande:

Wer mal die Gelegenheit hat, an frische Enten- oder Gänseeier zu gelangen, sollte die unbedingt mal kosten.

Sie lassen sich ganz genau so verwenden, wie Hühnereier, schmecken aber viel besser.

Übrigens mag Hundi auch Enten- und Hühnereier. ☺

Allen Antwortern wünsche ich einen eierreichen Dienstag.

Liebe Grüße und lass' es dir weiterhin gut schmecken! :)

6

Beim Hundi mußt du aufpassen, daß er/sie nicht zu viel Eiweiß kriegt durch Eier zusätzlich. Sagte mit eine Züchterin.

5

Vielleicht kannst Du mir ja mal ein Enten- oder Gänseei zukommen lassen? Hmmmmmm - j e t z t bin ich angestachelt 🤔

6
@EyeQatcher

Da müßte ich mich mal auf den Wochenmarkt bewegen. Evtl. haben die welche.

4

Fred schickt dir herzliche Grüße aus Wien und wünscht dir einen sehr schönen Dienstag.

5

Ein Kenner erster Güte....wir könnten Brüder sein....

6
@IQDimma

Und was für ein Kenner.

Morgen gibt es wieder Wurstebrei.

Kennt Hundi übrigens auch. :D

4
@LeChuck01

Dein Hundi ist ja ein wahrer Gourmet! Frisst der überhaupt noch normales Schappi oder ist ihm das schon zu popelig?

2

Hallo, lieber kluger Wolf,

ich bin wirklich total ergriffen, von Deiner Antwort, denn da steckt sooooooviel Fachwissen dahinter.*schmunzel*

Noch viele Grüße an Dich, vom Plawöpfchen

5

Guten Morgen, liebe "Gugumo -Küchenscheffin-Chumacera" und an alle anderen Freunde, die sich für Eierspeisen -oder auch eher nicht- interessieren.

Eier, kann man wirklich vielfältig verwenden., Man kann sie unter anderem

*Kochen, Braten, Pochieren, Verrühren, Stocken lassen oder mit ihnen Kuchen backen.*

Gerne essen wir wirklich 'FRISCHE EIER' auf dem Markt gekaufte, die noch beinah warm sind, da man diese gerade erst den Hühnerchen unter dem Popo weggezogen hat.*schmunzel*

Früh mögen wir immer mal im Wechsel, entweder -wachsweich gekochte Eier - oder auch mal ein schmackhaftes Bratei.

https://www.youtube.com/watch?v=FOCL2almw80

Ansonsten essen wir immer wieder gern, das ist bei uns schon zu einer langjährigen Tradition geworden, die sogenannten "süßsauren Eier" in Senfsoße.

Doch bei guten Freunden haben wir es kennen - und schätzen gelernt, auch mal ein schönes 'Kräuter Omelett' in unseren Speiseplan mit aufzunehmen.

Zitronenmelisse, Kerbel und Kresse bringen ordentlich Geschmack in solch ein Kräuter Omelett .

Zutaten: 0.3 Zitronenmelisse, 0.5 Bund Kerbel, 1 Beet Kresse, 2 Lauchzwiebeln, 4 Eier, 4 EL Schlagsahne, Salz,Pfeffer und 1 EL Butter.

  1. Melisse und Kerbel abspülen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und anschließend nicht zu fein hacken. Kresse mit einer Schere vom Beet abschneiden und alle Kräuter mischen. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden.
  2. Eier, Sahne, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel gründlich verquirlen
  3. Butter in einer großen Pfanne zerlassen, Lauchzwiebelringe kurz darin andünsten. Die Eimischung hineingeben, mit dem Pfannenwender locker zusammenschieben und fest werden (stocken) lassen. Wenn das Ei nur noch an der Oberfläche glänzt, mit den vorbereiteten Kräutern bestreuen und sofort servieren.

Dann kann ich nur noch sagen, Ihr könnt es ja einfach mal ausprobieren, und ich wünsche Euch dazu - Guten Appetit-

Liebe Grüße und lass' es dir weiterhin gut schmecken! :)

5
@Chumacera

Danke liebe Chumacera,

Heute früh war ein "wachsweich gekochtes Ei dran"

das ist dann innen weder flüssig, noch sollte es innen hart sein, es sollte ganz einfach nur wachsweich sein.*grins*

4

Schlagsahne 😨! Da haben wir den Übeltäter schon wieder erwischt^^.

Aber l e c k e r klingt es, und die Kräuter bügeln es wieder aus, bei Kräutern werde ich immer schwach ☺

Einen schönen Tag wünsche ich Dir, Du Wegelagerin^^.

9
@EyeQatcher

Meine liebe EyeQatcher,

Du bist derart gut, was das S E H E N anbelangt, ich habe das Wort Schlagsahne ganz bewußt kleiner geschrieben, aber Dir entgeht wohl überhaupt nichts, das ist wirklich grausam, man muss so aufpassen bei Dir, was man schreibt.

Aber meine Gute - warum bin ich denn nun schon wieder eine sogenannte,

W E G E L A G E R I N dafür hätte ich sehr gern eine Erklärung.*knirsch*

6
@iQPlawopf

Ich erinnere an ein freches Ding am vergangenen Samstag, das jedem, der in Nöten an Dir vorbei wollte, zu unser aller Vergnügen die ausgestreckte Hand vor's Gesicht schnellen ließ und ihm versuchte, sein Bestes abzuknöpfen 😉😅

7
@EyeQatcher

Auweia, jetzt fällt es mir auch wieder wie Schuppen von den Augen.

Solch Verhalten ist aber auch wirklich - na hören sie mal!!!!

Das war wirklich ich, die sich sooooo schrecklich verhalten hat? Ein Glück aber auch, das davon garantiert keine Aufnahme existiert, denn das würde ich ja so etwas von abstreiten, das glaubst Du ja gar nicht.

Da wart ich wohl doch etwas zu übermütig, dumm gelaufen. Liebe Eye versprich mir, sprich bitte nicht darüber, den weitere Zeugen sind ja wohl nicht vorhanden.

6

Servus liebes Plawpfchen.

soviele Eier auf einmal drei sind ungesund! Das wird dir jeger Arzt bestätigen! Grins

Fred schickt dir herzliche Grüße und wünscht dir einen, mit Handbussis verschönten, sehr schönen Dienstag.

7

hmmm, dein kräuteromelett klingt auch fein. muss ich auch mal probieren.

6
@WildLissi96

Danke, liebe Lissi,

einfach mal probieren, vielleicht trifft es auch Deinen Geschmack, das würde mich freuen.

Noch liebe Grüße an Dich , von Plawopf

5

Hallo Plawopf, das Kräuter Omelett klingt gut zum Nachkochen. Schönen Nachmittag für Dich und liebe Grüße.

6

Hallo Ihr Lieben,

ich esse, wenn ich mal ein Ei koche das Ei am liebsten weich gekocht. Gerne füge ich Eier aber auch in Kartoffelsalat hinzu und eines meiner Lieblingsessen ist Tomate mit Ei. Hier das Rezept, falls es jemand mal ausprobieren möchte:

Rezept:

Für eine Portion

4 Tomaten in Viertelstücke schneiden.

1 Zwiebel in Streifen schneiden

Dann zuerst die Zwiebeln in etwas Oel glasig dünsten, dann die Tomaten dazu und alles kurz weichdünsten. Zum Schluss die 2 Eier dazugeben und vorsichtig alles verrühren.

Gewürzt habe ich mit Kurkuma, buntem Pfeffer, Salz, Knoblauch. Das ganze solange auf kleiner Kochstufe kochen, bis die Eier gestockt sind. Am Ende etwas Petersilie drüber streuen.

  • Eigenes Rezept und eigenes Bild
  • Leider musste ich die Frage 3 mal absenden und das Bild ist jetzt jetzt auch verschwunden :-(

Liebe Grüße und lass' es dir weiterhin gut schmecken! :)

3

Ganz liebe gute Nachtgrüße schickt dir der wiener Fred.

2

Gekocht, mal mit flüssigem Eigelb, mal hart gekocht. Und am liebsten beidseitig gebraten mit noch flüssigem Eigelb. :)

Liebe Grüße und lass' es dir weiterhin gut schmecken! :)

6

Puh - beidseits gebraten mit noch flüssigem Eigelb? Wie kriegt man denn d a s hin?

5
@EyeQatcher

Mit ein bisschen Timing funktioniert das wirklich! :D Gelingt mir aber auch nicht jedes Mal, aber ist einfach der hammer!

2

Guten Appetit!

Fred schickt dir herzliche Grüße aus Wien und wünscht dir einen sehr schönen Dienstag.

5

Was möchtest Du wissen?