guten Morgen . Mir besteht eine Knie OP bevor, bei der ich mit einer Spinalanästhesie "lahmgelegt" werden soll.Warum darf ich vorher nicht rauchen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Normalerweise kann vor einer Spinalanesthesie gegessen und geraucht werden. Aber im OP gelingt es nicht immer, das eine ausreichende Schmerzunempfindlichkeit eintritt, dann wird meistens eine Vollnarkose "nachgeschoben", bei der ein leerer Magen und Rauchverbot Voraussetzung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist die Aufgabe des Anästhesisten möglichst alle vermeidbaren Risiken vor einer OP auszuschließen. 

Die Fachleute wissen nicht was du rauchst und in welcher Menge. Selbst Nikotin kann den Verlauf der Narkose stören. Kommt es z.B  zu Komplikationen (auch wenn du z.B. Panik bekommst) während der OP, kann es nötig sein das du eine Vollnarkose bekommst. 

Der Ärzten ist es letztlich egal ob du Raucher bist, das sind keine Pädagogen oder Fanatiker. 

Denen geht es um DEINE Sicherheit während der Op, weil dafür trägt das Team die Verantwortung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist einfach so dass du dich wie auf eine Vollnarkose vorbereiten musst. Es könnte nämlich sein dass im Notfall die PDA in eine Allgemeinanästhesie umgewandelt werden muss. Und wie man sich auf die vorzubereiten hat weißt du ja.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte eine PDA und durfte direkt davor auch nicht rauchen. Zu essen bekam ich früh nur trockenes Weißbrot.

Es kann sein, dass Du während der Op eine Vollnarkose bekommen musst. Deswegen musst Du vorbereitet sein.

Und das

Aspirieren (Flüssigkeit in Lunge)

ist bei einer Nachbarin von mir passiert - sie wäre fast draufgegangen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spinalanästhesie heißt SPA. PDA ist Periduralanästhesie, das ist etwas anderes.

Nicht essen, weil es möglich sein kann, dass die SPA (oder auch PDA) nicht klappt und dann doch eine Narkose gemacht werden muss.

Bei einer SPA oder PDA selbst spricht eigentlich nichts wirklich gegen rauchen vorher, es gibt aber auch unter den Anästhesisten militante Nichtraucher, die einen Patienten dann absetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andy2902
21.02.2016, 09:52

Danke schön.Endlich mal jemand der direkt und ohne umschweife eine Frage beantwortet, Vielen Dank :-)

0

Wenn du A-Schwester bist, kommst du doch jeden Tag mit einem Anästhesisten zusammen. Warum fragst du nicht ihn? Als A-Schwester wäre mir das sehr peinlich hier so eine Frage zu stellen. Oder hast du nur die Ausbildung gemacht und nie in diesem Bereich gearbeitet? Nun zu deiner Frage! Spezialwidde, Muecke72, dadamat, beangato, Coza0310 haben dir die Frage ausreichend beantwortet. Aber das müsstest du eigentlich selber wissen. Wenn ich etwas falsch verstanden habe, dann bitte ich um Verzeihung. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da deine Lunge und der Magen frei und gereinigt sein muss , wenn nicht kann es zu Kompilationen kommen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andy2902
21.02.2016, 09:08

bei einer PDA? wozu? ich bin wach bei der op

0
Kommentar von Mediziner001
21.02.2016, 09:10

Sicherheitshalber , war bei mir auch so , ich hab sogar abführen müssen , also sei froh !

1

Was möchtest Du wissen?