Guten Morgen , gibt es bei Euch jeden Tag ein richtiges ,warmes Mittagessen?


28.09.2021, 09:11

Hab ich doch glatt vergessen einen schönen Dienstag zu wünschen .

45 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einen wunderschönen guten Morgen smily, und auch an alle anderen in der Runde hier und vielen Dank für diese Frage.

Natürlich gibt es bei uns täglich ein warmes Mittagessen. Das ist sehr wichtig und gesund. Meistens kochen wir Frisch und schöpfen aus einem großen Rezepte-Pool. Aber es gibt auch Ausnahmen. Wenn es einmal schnell gehen muss, bringen wir auch schon mal ein Fertiggericht auf den Tisch oder wir sind unterwegs und verpflegen uns an einem Imbiss, was auch schon mal vorkommen kann.

Ich wünsche allen einen schönen Dienstag und sende herzliche Grüße von Lazarius.

Und da du ein Gourmet-Koch bist lieber Freund, zauberst du noch aus den einfachsten Dingen ein leckeres Essen. Da habe ich auch schon von dir profitiert. :D

Euch ebenfalls einen schönen Dienstag heute, GLG. + ... :-))

4
@PicaPica

Das ehrt mich sehr, liebe Freundin. Vielen Dank.

Ich bedanke mich für das große Lob von dir und sende an dich und M. herzliche Grüße aus dem schönen Dresden von eurem W.

3
@Lazarius

Freut uns sehr mein Lieber, auch an deine U. herzliche Grüße von uns nach dem schönen Dresden + fester Umarmung. :D

3

Das klingt nach einer erprobten Mischung, lieber W., . So würde ich auch an meiner Methode nichts groß ändern wollen

Liebe Grüße nach Dresden!

3
@Spielwiesen

Ja, das ist es, liebe A. Vielen Dank für deinen Kommentar.

Einen schönen Tag für dich und herzliche Grüße von W.

3

Wie versprochen, lieber Lazarius, bin ich jetzt da um dich ganz liebe zu grüßen.

Ich hoffe der Tag ist bis jezt schön verlaufen, wenn nicht dann wünsch ich dir dass er jetzt einer werden soll.

Fred grüßt dich ganz lieb.

4
@Fredlowsky

Vielen Dank, lieber Freund Fred für deinen lieben Kommentar und auch für die lieben Grüße.

Ich kann über den Tag nicht klagen, bis jetzt zumindest. Der Tag verlief ganz nach meinen Vorstellungen und auch das Mittagessen war hervorragend.

Dir/euch wünsche ich auch noch einen schönen Tag und sende herzliche Grüße von Lazarius.

4

Lieber Waldi, ich habe auch hin und wieder Fertiggerichte (Dampfgerichte) in der Umluft/Mikrowelle. Wenn es schnell gehen muss, sind die gar nicht so schlecht! Aber ich mache auch nicht immer für zwei Personen was, da wir getrennt wohnen... Dir einen schönen Gruß, Drückerle, Birgitmarion

4
@Birgitmarion

Vielen Dank für deinen Kommentar. Von der Sicht aus kochen wir immer für zwei Personen und manchmal auch für drei oder vier, wenn sich die Enkelkinder zum Essen anmelden. Da lohnt sich die Kocherei schon etwas mehr als nur für eine Person. Fertigessen sowie Mikrowelle haben auch bei uns ihre Berechtigung.

Dir noch einen schönen Tag und herzliche Grüße von W.

4
@Lazarius

Vielen Dank, mein Lieber!!! Hoffe, ihr habt es gemütlich! GLG Birgitmarion

4
@Birgitmarion

Bitteschön, sehr gerne, ja, wir haben es gemütlich. Danke der Nachfrage. GLG W.

3
@Lazarius

Sorry, mein Lieber, ich hatte und habe momentan wenig Zeit. Dir herzliche Grüße, bleibe fit und gesund, wenn es geht! GLG Birgitmarion 👋

1
@Birgitmarion

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Das macht ja nichts, liebe Freundin. Wir sind ja alle nicht aus der Welt und es kommen auch wieder bessere Zeiten.

Dir alles Gute, einen schönen Tag und herzliche Grüße von W.

1

Freut mich, wenn ich helfen konnte :-)) vielen Dank für das Sternchen und noch einen schönen Tag. Bleibe bitte gesund, GLG Lazarius.

3

Lieber Freund...Du zauberst noch leckere Gerichte aus dem Hut der Fantasie

Super.Herzensgrüsse deine Engelsfreundin ,-und einen tollen Mittwoch Euch 2 Lieben

4
@Angel1112

Stimmt, liebe Freundin, wenn ich in meiner Experimentierlaune bin, gibt es fast nichts, was man nicht in Topf oder Pfanne zusammen bringen kann. Und fast immer schmeckt es sogar.

Einen schönen Tag noch für euch.

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, und die lieben Grüße, die ich mit großer Freude zurückgeben kann. GLG W.

4

Wenn möglich, ja. Das ist aber teilweise eine Zeitfrage.

Also wenn ich keine Zeit zum Vorkochen habe und nichts vorgekochtes eingefroren habe, dann nehme ich meist ein Fertiggericht mit zur Arbeit ( a la Dosenravioli). Wenn es der Kontostand hergibt, bestelle ich dann was warmes - wir haben ein Gasthaus im Gebäude, und entweder hole ich dort was, oder kehre direkt dort ein.

Wenn ich unterwegs essen muss, kommt es auf die Umstände an, ob ich mir schnell an einem Stand was hole oder ob ich drinnen was esse. Dann aber etwas mit Selbstbedienung. Oder ich nehme was mit, das ich unterwegs essen kann.

"Gar nichts" gibt es bei mir nicht zum Essen.

Wenn ich zuhause bin, esse ich eigentlich immer was Warmes. Entweder frisch gekocht oder Reste. Wenn ich ein paar Tage lang nur Fast Food esse, merke ich das und es geht mir nicht so gut. Das kompensiere ich dann meist damit, dass ich zum Frühstück ein frisches Birchermüsli mache.

Guten Morgen und einen schönen Dienstag zusammen!

Meist gibt es einmal am Tag etwa Warmes zu essen, manchmal allerdings schaffe ich mengenmäßig nur 1 Salat, der immer umfangreiche Bestandteile umfasst, die dann aber kalt sind!

Da ich von früher her noch ein großer Suppenfan bin - abends gab's bei uns oft herrliche Suppen - habe ich nie Mangel an etwas Warmem. Was ich auch liebe: Resteverwertung! Da kann ich aus 'Nix' etwas machen, nach dem Vorbild meiner Oma. Und es gibt auch die Fälle, wo ich beim Kochen schon vom Probieren satt bin und nichts mehr essen kann, wenn alles fertig ist. :-)

Nur auf die Mittagszeit - da darf man mich nicht festnageln. 😀

Viele Grüße!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – traditionelle Mittel zur Gesunderhaltung

Mit deinem Wissen ist es da sicher stets etwas sehr Ausgewogenes liebe Freundin. Aber ich finde es klasse, dass du es hast, denn das garantiert ein langes Leben und ein langes Dich-Haben. ;-))

Suppen, vor allem Creme-Suppen, die mag ich auch sehr gerne. Dir einen schönen Nachmittag noch, GLG. + ... :-))

6
@PicaPica

Danke für deinen hoffnungsvollen Kommentar 😆😆 - naja, so gesund koche ich nun auch wieder nicht. Man muss unterscheiden zwischen Wissen und Handeln. :-) liebe Grüße!

5
@Spielwiesen

Du weißt doch ganz genau welche Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe wichtig sind und ich denke, dass du auch danach handelst. Und sag jetzt nicht, dass es nicht wert ist, für sich alleine zu kochen, denn du bist! es wert. GLG. + ... :-))

5
@PicaPica

Natürlich weiß ich das. Und nutze es für mich in den Fällen, wo ernährungsmäßig gegengesteuert werden muss (z. B., weil ich gesündigt habe :-)!), damit es keinen Schaden anrichtet und mich zu den Ärzten treibt. Gewusst wie! :-) (Spruch von meinem Vater: ' ...... - man muss sich nur zu helfen wissen!' xD ) LG!

4

Meine liebe A.,

Resteverwertung ist auch bei uns ein großes Thema. Es passiert wirklich sehr selten, dass wir Lebensmittel wegwerfen müssen. Früher, in der guten, alten Zeit, war das eben so. Die Leute konnten meist gar nicht anders. Wir sind auch große Suppenfans und gerade jetzt im Herbst sind die wieder sehr gefragt.

Aber satt werden von abschmecken und probieren, das ist mir noch nie passiert. Im Gegenteil! Das Probieren steigert meinen Appetit und die Vorfreude aufs Essen.

Von daher kann ich deine Art mit Lebensmittel umzugehen durchaus nachvollziehen und unterstützen. Vielen Dank für diese Antwort.

Einen schönen Tag noch und herzliche Grüße von W.

5
@Lazarius

Jaja, die Reste! Aber es wird fast immer lecker, wenn auch manchmal etwas für Mutige: abenteuerlich! Gebratenes Obst in Kokossahne mit Curry, Tabasco oder thailändischer Würzpaste - und einem Reisrest, z. B. :-)
Das mit dem Satt-Sein hängt damit zusammen, dass nicht so viel in mich hineinpasst. Danke für deinen netten Kommentar, lieber W., und liebe Grüße! :-)

5

Wie versprochen bin ich jetzt da um dich ganz liebe zu grüßen.

Ich hoffe der Tag ist bis jezt schön verlaufen, wenn nicht dann wünsch ich dir dass er jetzt einer werden soll.

Fred grüßt dich ganz lieb.

4
@Fredlowsky

Hallo lieber Fred, schön, dass du da bist - darf ich dich zur Suppe einladen?? 😀 danke für deine Grüße und Wünsche - sie gelten für dich natürlich auch! ♤♡♤

4
@Spielwiesen

Ich weiß dass ich wie ein Kaspar aussehe, aber ja gerne nehme ich die Einladung an!

4
@Fredlowsky

Der Suppenkasper aß seine Suppe aber nicht! Da wäre ich dann streng mit dir!! Du weißt bescheid, lieber Fred! 😀😃

4

Eine gute Suppe ist einem Braten allemal als gleichwertig zu sehen.

4
@zetra

Da gebe ich dir vollkommen recht lieber J.! An manchen Tagen könnte ich aber auch beides vertragen. Kommt drauf an! Viele Grüße! ♤♧♤

4

Spielwiesen Aus Resten kann auch ich schöne Gerichte zaubern..GLG und noch einen schönen Tag! Birgitmarion

4

Guten Nachmittag zusammen,

da ich noch ein Schüler bin und oft Nachmittagsunterricht habe, esse ich am Mittag in der Cafeteria. Wenn ich kein Nachmittagsunterricht habe, dann esse ich Zuhause, je nach Hunger, etwas Warmes, oder bei wenig Hunger nur etwas Süßes.

Ich wünsche euch noch einen schönen Dienstag :)

Guten Morgen,

Ja, ich habe immer ein richtiges, warmes Mittagessen. Natürlich gibt's mal Ausnahmesituationen, wenn ich beispielsweise gerade auf der Durchreise bin o.ä. Das ist aber seit Covid-19 present ist nicht mehr sonderlich oft passiert. Deshalb würde ich schon sagen, dass ich dieses Jahr jeden Tag ein selbstgemachtes Essen hatte. Ich koche aber für 2-3 Tage vor, da ich alleine wohne und nicht unbedingt jeden Tag kochen möchte/kann.

Schönen Dienstag allerseits! :-)

Was möchtest Du wissen?