Guten etwa 12 Zoll Laptop/Notebook zum Bücher schreiben, auch für unterwegs, dazu gutes, am besten kostenloses Bücherschreibprogramm gesucht?

4 Antworten

Zum Laptop kann ich nichts beitragen, aber wenn du optisch gut aussehende Bücher schreiben willst, dann solltest du dich mit LaTex beschäftigen: http://latex.hpfsc.de/

Latex ist ein Textsatzsystem, mit dem man größere Schriftstücke wie Bücher,
Diplomarbeiten, Masterarbeiten und Artikel erstellen kann. Da Latex
ausgezeichnete Funktionalitäten zur Erstellung von Literaturlisten, Indexen und
Glossaren bietet, ist es eine ideale Wahl für die Erstellung solch einer
wissenschaftlichen Arbeit.

siehe auch https://de.wikibooks.org/wiki/LaTeX-Kompendium#Was_ist_LaTeX.3F

Es sieht allerdings nicht wie Word&Co aus, liefert aber ein echt gut aussehende Schriftbild. Und es kostet nichts, nur Zeit zum Einarbeiten.

LaTex zum Schreiben ist mit Kanonen auf Spatzen schießen. Es ist ein Satz- und Layout-Programm. Statt sich um Einzüge und Seitenumbrüche zu kümmern, sollte man sich beim Schreiben erstmal auf seinen Text konzentrieren. Der bis zur Endphase noch xmal überarbeitet wird. Erst dann ist der Einsatz eines Satz-Programmes etwas, worüber man nachdenken kann, und das auch nur, wenn man das Manuskript selbst druckfertig macht. Was kaum jemand tut.

0
@Jerne79

Es ist ein Satz- und Layout-Programm.

Du schreibst aber in LaTex (bezw. deen Win-Adaptierungen) nur Text, um die Optik kümmert sich dann der Rest.

0

Was möchtest Du wissen?