Guten Abend Leute. Können Italienier Latein verstehen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sie es lernen ;-)

Nein, nun im Ernst.
Italiener müssen weniger Vokabeln "lernen", weil sie feststellen, dass viele sehr ähnlich (geblieben) sind. Aber die Formen sind natürlich anders, und die müssen sie ebenso lernen wie die deutschen Schüler.
Dasselbe gilt für die Grammatik.

Wenn es jedoch darum geht, lateinische Inschriften abzulesen, von denen es ja genügende gibt ;-), oder eben auch Texte - ja, da  verstehen sie mehr, s.o.

Danke sehr für den Stern! :-)

0

Ein paar Wörter auf jeden Fall. Allerdings unterscheiden sich die beiden Sprachen doch deutlich. 

Das lässt sich ganz grob mit dem Holländischen und dem Deutschen vergleichen. Du wirst sicher auch ein paar Wörter und möglicherweise sogar einen Satz verstehen können. Für eine fließendes Gespräch reicht es allerdings nicht. 

Nein, Dein "Holländisch-Deutsch"-Vergleich passt gar nicht.  NIEDERLÄNDISCH (so heißt die Sprache richtig) ist dem Deutschen sehr viel näher als Italienisch/Latein. 

Denn Niederländisch, ursprünglich ein niederdeutscher Dialekt,  spaltete sich erst ca. im 16. Jh. allmählich vom Deutschen ab.

1

Nur eiinige einzelne Wörter, die sich nicht verändert haben, wie z.B. "vita".  Ansonsten versteht der Normal-Italiener nicht mehr Latein als ein Deutscher. Schließlich liegen zwischen Latein und modernem Italienisch mindestens ca. 1200 Jahre.

warum ist Latein Pflichtfach im Langgymnasium?

Hallo

Ich wohne in der Schweiz und gehe ins Langgymnasium 2te Oberstufe.

Ich weiss nicht, wie es in Deutschland ist aber in der Schweiz muss man im Langgymnasium mindestens 2 Jahre lang Latein lernen. Viele sagen zwar, dass Latein zum erlernen anderer Sprachen hilft, aber durch jede gelernte Sprache kann man andere Sprachen besser Verstehen. Übrigens hätte ich Wegen Latein schon mal fast wiederholen müssen. Wisst ihr, wieso man Heutzutage noch Latein lernen muss.

...zur Frage

Wie funktioniert die Zäsur [Latein]?

Hallo und guten Abend!

ich habe heute versucht, mich in Latein etwas zu bilden, nur kamen mir dabei ein paar Fragen auf: Wie, wann und wo setzt man die Zäsur, also den Einschnitt? Und was ist eine Dihärese? Als ich "Dihärese" googelte (daher können mir Antworten wie: Google ist dein Freund" erspart bleiben ;) ), sagte man nur, man nennt den Einschnitt am Wortende so, doch was ist hier wiederum mit Wortende gemeint.

LG DerFragende

...zur Frage

Abi: Welche dieser Sprachen ist am einfachsten?

Französisch, Spanisch, Italienisch, Latein: Welche dieser Sprachen ist (grammatikalisch) am einfachsten zu lernen?

...zur Frage

guter latein übersetzer

he leute ich suche einen guten latein-deutsch übersetzer auch von deutsch auf latein und der ganze sätze übersetzt möglichst kosten frei. könnt ihr mir was empfehlen

danke :P

...zur Frage

Muss man dafür Latein können?

Guten Abend :) ich möchte später gerne Ärztin werden, aber habe dazu ein paar Fragen. Als erstes würde ich gerne wissen ob man UNBEDINGT Latein können muss? Denn ich habe es nicht in der Schule als Sprache gewählt und ich kann es nicht mehr ändern. Könnte man Latein auch während eines Studiums lernen? Und wie viel kostet so ein Studium ungefähr? Dann möchte ich gerne noch wissen, was man für ein Abidurchschnitt haben muss. Ich habe gehört man brauch mind. 1,8 aber stimmt das auch? Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten :)) Ganz Liebe Grüße Eure Miriam <3

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Passiv im Präsensstamm und Infinitiv Präsens Passiv ( Latein)

Guten Abend alle miteinander . Mich interessiert es wo der Unterschied zwischen den beiden liegt ?

zum Beispiel bedeutet amor-ich werde geliebt und amari geliebt zu werden.

Danke im Voraus Lg Dino

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?