Guten Abend ich würde gerne den Mähroboter von der Seite kaufen http://xn--mhroboter-test-5hb.ch/ meine Frage hat ihn schon jemand und wie ist er?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich stimmt es, was luckytess gemeint hat: du hast damit Arbeit im Vorfeld. Die Ladestation muss positioniert werden, es muss getestet werden ob der Roboter diese auch findet. Es muss der Begrenzungsdraht verlegt werden, was je nach Größe und Anlage (Bäume, Sträucher, Brunnen, Blumenbeete in der Mitte des Rasens) des Gartens eine zeitintensive Angelegenheit sein kann. 

Trotzdem möchte ich eine klare Stimme zu Gunsten eines solchen Roboters aussprechen. 

1+. Die Zeitersparnis ist nämlich enorm

2+. Der Rasen sieht immer gepflegt aus

3+. Keine Probleme mit Wühlmäusen und Maulwürfen mehr, weil die "Unruhe" auf der Rasenfläche diese vertreibt

4+. Unabhängigkeit vom Wetter. Ich (Vollzeit berufstätig) hatte vorher oft das Problem, dass es meistens regnete, wenn ich Zeit zum Rasenmähen hatte.

Natürlich gibt es auch Nachteile: 

1-. Den Aufwand bei der Installation habe ich schon angesprochen. Das kannst du jedoch auch vom Fachmann erledigen lassen. Ich habe das selbst erledigt und brauchte ca. 4 Stunden.

2-. Dann solltest dir auch gut merken wo der Draht verlegt ist denn wenn du mit der Schaufel ein Pflanzloch gräbst, ist der durch wie nichts.

Mein Roboter ist jetzt 4 Jahre alt und mein Rasen war davor wirklich unansehnlich. Daher von mir eine klare Kaufempfehlung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Mähroboter verspricht mehr, als er halten kann. Natürlich mäht er dir den Rasen, aber du musst auch Begrenzungen verlegen, damit er weiß, wo der Rasen zu Ende ist. Dann brauchst du eine Station, wo er sich zwischendurch wieder aufladen kann. Unser Nachbar hat so einen Roboter, der durch den Garten kriecht und sehr viel Zeit braucht, bis das kleine Rasenstück gemäht ist. Für mich käme so ein Gerät nie in Frage, weil man mit einem elektrischen Rasenmäher ratz fatz fertig ist. Was machst du denn mit der gewonnenen Zeit? Wir haben eine Akku-Rasenmäher, der kabelfrei ist und wir sind damit sehr zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elektroklaus45
04.02.2017, 20:06

Hallo luckytess , vielen dank für die Rasche und ausfürliche antwort. denkst du der Testsieger von 

http://xn--mhroboter-test-5hb.ch/

eignet sich gut ? ist dein Möhroboter auch dabei auf der tabelle ?

Vielen Dank im voraus 

LG Klaus

0

Was möchtest Du wissen?