Guten Abend, habe eine frage und zwar würdet ihr die ganze hardware für ein pc bei mindfactory kaufen oder währe das zu riskant?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe schon ziemlich viele Computer mit Teilen ausschließlich von Mindfactory zusammengebaut. Insgesamt habe ich schon fast 30 Bestellungen bei denen gemacht. Ich wüsste nicht, wo da ein Risiko sein soll. Die haben ihren Laden in Deutschland (man kann da auf Abholung bestellen) und müssen sich folglich an die hier geltenden Regelungen halten und wenn was schief läuft Zudem kann man mit einer guten Kulanz rechnen. Also hier sind die ziemlich risikolos. Wenn bei den Teilen mal was nicht stimmte, zum Beispiel n RAM-Fehler (kommt bei den besten Herstellern vor), dann lag das nicht an Mindfactory.

Preislich kann es anders aussehen.
Es ist so, dass bei Mindfactory die Kabel ziemlich überteuert sind. Bei der richtigen Plattform, zum Beispiel Reichelt, bekommt man die für einen Bruchteil. Einzelne Sachen, die bei Mindfactory nicht so oft verkauft werden, wie zum Beispiel KVMs, Komplettsysteme, USB Onboard-Adapter oder PCI-Riser sind dort nicht für einen guten Preis zu ergattern und auch längs nicht in der Vielfalt, wie man sie zum Beispiel auf Amazon findet. Aber zum größeren Teil gehört Mindfactory zu den günstigsten Anbietern... Wenn man sich die Hardware selber zusammenbaut.

Hab das selbe auch gemacht und bereue es nicht im geringsten. Es war alles innerhalb von ner halben Woche angekommen und die teile haben auch alle funktioniert. Also solange du die teile auch zusammenbauen kannst sollte es kein Problem sein

Bedenke aber immer das Risiko!

0

Was möchtest Du wissen?