Guten Abend, darf ein Vermieter eine Unterschriftensammlung wegen Ruhestörung an den angebenen Mieter aushändigen.. so das er alle Unterschriften sehen kann ?

2 Antworten

darf ein Vermieter eine Unterschriftensammlung wegen Ruhestörung an den angebenen Mieter aushändigen

Natürlich darf er das. Schliesslich muss er den angezeigten Mietmangel Ruhestörung bzw. Lärmbelästigung für eine qualifizierte Abmahnung und Beseitigungsaufforderung schon substantiiert vortragen zumal dann, wenn er damit einhergehende Mietminderungen der Belästigten vom Störer ersetzt verlangt.

"Es liegen mir Beschwerden vor, sie wären zu laut" wäre da(für) nun eindeutig zu wenig :-)

G imager761

Man kann sich nicht über Mißstände in einem Mietshaus beschweren und dann anschließend nicht zu seiner Meinung stehen. Der Vermieter hat schon recht daran getan, dass er die Liste gezeigt hat. Er muss ja auch irgendwie klarmachen, dass es viele Menschen sind, die sich durch die Ruhestörung belästigt fühlen. Sonst kann er euer Begehren gar nicht durchsetzen.

Wenn sich Nachbarn über Mieter beschweren?

hallo, ich habe eine eigentumswohnung in einem mehrfamilienhaus, die ich vermietet habe. nun hat sich eine nachbarpartei über meinen mieter wegen ruhestörung beschwert. mein mieter bestreitet die ruhestörungen. ich selber wohne nicht in dem haus und auch nicht besonders nah und kann somit nicht beurteilen, ob mein mieter zu laut oder der nachbar zu empfindlich ist. denoch macht mich der streit natürlich nicht glücklich. meine frage ist: welche pflichten habe ich als vermieter, hier einzugreifen und in welcher form? vielen dank

...zur Frage

Vermieter/Markler droht uns?

Darf der Vermieter bzw. der Markler beim Arbeitgeber Anrufen bzw das Gespräch mit dem AG suchen wegen angeblichen Drogenkonsum und angeblicher ständiger Ruhestörung?

...zur Frage

Vermieter muss wegen Ruhestörung zu dünne Wände sanieren?

Meine Mieter verlangen, dass Baumaßnahme ergriffen werden müssen, weil die Wände zu dünn sind und sie sich so gestört fühlen. Ab wann muss ich handeln? Danke Euch und Ihnen!

...zur Frage

Kann ein Vermieter einem Mieter kündigen, wenn sich dieser ständig wegen Ruhestörung beschwert?

Ich bin ein sehr, sehr ruhiger Mieter, der auf Toleranz und Rücksichtnahme grßten Wert legt und ich hasse anhaltenden Nachbarlärm. mehere Mieter in dem haus wo ich wohne ( 26 Mietparteien ) wissen - so zumindest meine Vermutung - daß ich jemand bin, der sich wegen dem extremen Dauerlärm einer rücksichtslosen Familie ( wohnt über mir ) beschwert bzw. deswegen immer rumflucht und : " RUHE da oben ! " brüllt. könnte es passieren, daß man mich bei meiner Vermieterin " anschwärzt " und mir diese mit einer Kündigung droht ?

...zur Frage

Wie formuliere ich einen Brief an die Nachbarn vor einer Party?

Meine Freundin und ich feiern unseren Geburtstag zusammen, weil sie nur eine Woche vor mir hat. Jetzt gibt´s ´ne kleine Feier bei ihr im Keller, und es wird natürlich laut. Also wollen wir ihren Nachbarn Briefe schreiben, damit die nicht die Polizei rufen..., dass sie bitte Rücksicht nehmen sollen usw. Wie formulieren wir den den am besten?Beispiele wären super ;) Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?