Guten Abend, Ich bräuchte dringend eure Hilfe. Ich möchte mich bei meinem alten Arbeitgeber bewerben, finde aber nicht die richtigen Worte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das du Auf Teilzeit Arbeiten möchtest, würde ich lieber Persönlich besprechen, sowas kommt nicht in die Bewerbung. 

Die Bewerbung kann ruhig etwas Persönlicher sein, immerhin kennt man dich ja dort.

Ich würde die Bewerbung so formulieren. 


Sehr geehrter Herr/Frau ...


Als ich vor 3 Jahre in den Mutterschutz getreten bin, musste ich leider meine Stelle bei Ihnen als ...... beenden. Da ich nun bald aus dem Mutterschutz austrete, freue ich mich sehr, dass  ich mich wieder bei Ihnen Bewerben kann.

Gearbeitet habe ich bei Ihnen von ..... bis. ......, daher habe ich auch sicherlich nach kurzer Zeit, wieder die Routine und kann unser Team somit verstärken. Da die netten Menschen, das Arbeitsklima und das gut funktionierende Team schon damals sehr gut geklappt haben und ich mich bei Ihnen einfach wohlfühle, kommt für mich auch keine andere Praxis in Frage, um diesen Beruf weiterhin auszuüben. 

Ich würde ich mich sehr auf ein Persönliches Gespräch mit Ihnen freuen.


Mit freundlichen Grüßen 


.....



So als Anreiz, wie du die Bewerbung Formulieren könntest. Hoffe es hilft dir.


Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndreMi1992
05.06.2016, 21:23

Danke für die schnelle Antwort. Das ist schon mal ein guter Anfang, damit lässt sich sicherlich was anfangen. 

1

Wieso gehst Du da nicht persönlich hin?

Sie kennen Dich doch schon ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndreMi1992
05.06.2016, 21:43

Es ist eine sehr große Praxis (ca. 75 Mitarbeiter) 

Die Praxismanagerin ist nicht immer zu sprechen und auch dafür braucht man einen Termin. 

Meine Arbeitskollegen gehe ich oft besuchen. 

0

Was möchtest Du wissen?