Gutee Rennspiele für PS3?!?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mir hat Split Second Velocity am PC wirklich sehr viel Spaß gemacht. Nen kleinen Abstrich in der Bewertung würde ich machen, dass die Autos nicht realen Autos entsprechen (also kein Porsche :( ). Aber dafür ist das game mega gut gestaltet. Es gibt sehr viele verschiedene Wagen, Strecken und Spielmodi. Duch Driften, Sprünge, etc. sammelst du Energie und kannst damit einfach ALLES in die Luft sprengen und so sogar den Streckenverlauf ändern. Also wer Bock auf realistisch gestalteten Irrealismus hat, KAUFEN! http://www.amazon.de/gp/aw/d/B005H6GR2W?pc_redir=1402017044&robot_redir=1

Wahrscheinlich ist es ein Rennspiel Neuling und er möchte kein Spiel, was Mario Kart oder Moorhuhn Kart entspricht. Also Action und man ist immer auf der Hut, dass die anderen keine Powerups sammelt.

0

Driver San Francisco, wegen der tollen Story, Burnout Paradise, wegen dem Funfaktor, Grid 2 und Gran Tourismo 5oder 6) für alle die es realistisch im Wagen fahren wollen auf der Rennstrecke, TDU 2, die früher Sims gespielt haben und so was ähnliches wiederhaben wollen und natürlich NFS, am besten nicht the Run! Ich weiß zwar nicht, welcher Spielertyp du bist, aber um überhaupt die Kenntnisse zu wissen, wie man überhaupt schnell fährt und wo man überhaupt bremsen sollte, vor einer Kurve, hilft dir GT5 weiter. Für mich hat also GT5 und Driver San Francisco am besten gefallen. Übrigens es sind alles tolle Spiele mit einer tollen Grafik (abgesehen von Undercover) und mit realistischen Fahrgefühl bzw Autos (bzw Burnout). Übrigens MW2 von 2012 von NFS ist Burnout 2! Dein Papenburgen

Was möchtest Du wissen?