Gute/Beste Les Paul Kopie gesucht

1 Antwort

Man kann jetzt nicht genau sagen, welche Gitarre, am "besten" ist. Das muss jeder selber herausfinden. Soll es aber eine Les Paul sein, und man will keine Unsummen ausgeben, sollte man sich bei Epiphone mal umgucken. Da dies die Tochterfirma von Gibson ist, bauen sie dieselben Gitarren. Anstatt in den USA, werden sie in Fernost gebaut, sodass sie einfach günstiger angeboten werden können.

Viele Epiphone LP´s, haben original Bauteile von Gibson, was den Klang einer echten LP schon nahe kommt.

Hier ein Video, um einfach mal Original und lizenzierte Kopie zu hören: https://www.youtube.com/watch?v=fmIDShDe8Ng

Ich war heute in einem kleinen Musikladen um ein paar E-Gitarren anzuspielen. Erstaunlicherweise hat für mich die PRS SE Bernie Marsden besser abgeschnitten als die Gibson 2005 Les Paul Studio, die zwar alte Saiten d'rauf hatte, aber trotzdem überhaupt nicht wie eine Qualitätsgitarre resoniert hat. Wohingegen die PRS SE Bernie Marsden nach richtig gutem "Tonholz" klang; zwar nicht ganz nach Les Paul, aber schon ziemlich nahe daran.

0

Gibson Les Paul: Abmessungen?

Hallo zusammen.

Ich habe mir schon den Wolf gegooglet, bin aber nicht fündig geworden. Kennt jemand die Abmessungen des Body's einer Gibson Les Paul E-Gitarre? Ich bin dabei mir eine Gitarre selber zu bauen und möchte mich dabei an dieser Bauform orientieren.

Danke & Grüße, Jens

...zur Frage

Ist eine Epiphone Les Paul viel schlechter als eine Gibson Les Paul?

Hab schon mehrere Fragen zum Thema e Gitarre gestellt weil ich eine neue kaufen will. Und ich hab mir die epiphone les Paul angeguckt (online) hab aber gelesen dass viele behaupten dass sie billig wäre und nicht zu gebrauchen und das man sich lieber das Original kaufen solle. Stimmt das ??

...zur Frage

Kaufberatung E-Gitarre für Fortgeschrittene

Hallo ihr,

ich spiele jetzt schon seit ca 5 Jahren E-Gitarre, hatte aber bisher nur eine für Anfänger (Ibanez GRG170DX), hab jetzt aber Bock auf was Bessers. Leider kenne ich mit der "Hardware" (also sowas wie Tonabnehmer, Holz usw.) gar nicht aus. Kennt da vielleicht jemand ne gute Seite wo mal die wichtigesten Features aufgelistet und erklärt sind?

Habe auch schon auf verschiedenen Seiten im Internet recherchiert, und das Angebot hat mich fast erdrückt (v.a. Gibson!!). Gibt es da gravierende Unterschiede, bei den verschiedenen Modellen (z.B. Les Pauls Cusom/ Les Pauls Studio) oder kann man sagen, dass alle Les Pauls in etwa "gleich" klingen und Unterschiede nur für Kenner wichtig sind?

Dann zum eigentlichen Kauf: Was ich für Musik spiele: Generell "moderate Rock", z.B. Three Days Grace, Billy Talent, Papa Roach usw. aber auch in die Punk/ Pop-Punk Richtung wie Millencolin, Goldfinger,... "Alte" Sachen wie Slash, van Halen, Jimi Hendrix oder auch Blues oder Heavy Metal spiel ich überhaupt nicht.

Mein Budget: Darf ruhig ne Gitarre fürs Leben sein, mehr als 800 - 900€ müssen es aber nicht sein.

Wie gesagt bei der Hardware, Marke und Form bin ich völlig offen. Was mir zumindest vom Design sehr gut gefällt ist eine Schecter Hellraiser Solo 6. Weiß aber nicht, ob die Gitarre für mich überdimensioniert ist (Liebhaberstück??) und auf meinen Spielstil passt.

Hat da jemand nen Tip oder nen guten Rat?? Wollte mir mal bevor ich ins Musikhaus gehe, ein Stimmenbild machen. Vielleicht kommt ja so die eine oder andere Gitarre in die nähere Auswahl.

Außerdem weiß ich nicht, ob ich mir mit besserer Gitarre auch einen besseren Verstärker zulegen muss. Habe nur einen Heimverstärker (Roland Micro Cube). Lässt sich eine gute Gitarre mit schlechtem Verstärker vereinbaren, oder kommt die bessere Gitarre erst mit besserem Verstärker zum Tragen?

Grüße Dr.Peper

...zur Frage

Passt ein Gibson Les Paul Junior Schlagbrett auf eine Epiphone Les Paul Special II?

Ich wollte meine Epiphone Special zu einer Junior umbauen, da ich bei der Gitarre den Tonabnehmer am Hals eh nicht nutze und das schöner aussieht. Nun die Frage: Passt das Schlagbrett von einer 60style Les Paul Junior auf die Special? Der Toggle switch wird entfernt und da kommt dann der Lautstärkeregler rein.

...zur Frage

Gute E-Gitarre für Rock (Volbeat usw..)?

Hi liebe Gutefrage-Community. Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir eine E-Gitarre zusätzlich zu meinen anderen Gitarren zu kaufen. Nun stehe ich vor der Kaufentscheidung und ich weiß nicht welche. Hab mich ein bisschen auf Thomann und co. umgesehen und da sprang mir sofort die Gibson Les Paul Faded T 2017 WB ins Auge. Ich dachte mir: ' Ist es möglich mit der Gitarre auch möglich Metal zu spielen oder sollte ich eher auf Andere zurückgreifen.

Freue mich auf eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?