Gute Zusammenstellung PC Hardware?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier mal eine Konfiguration, die um einiges besser ist, als deine.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/04a0ec22036e84816b10f8785b5ccf0c490222fb66c1fa8b77c

Windows kannst du dir günstig auf eBay kaufen, außerdem brauchst du nicht die professional Version. Den PC hier müsstest du dann selbst zusammenbauen. Wenn du ihn doch auf Hardwareversand zusammenbauen lassen willst, dann solltest du auf Geizhals gehen und dort Hardwareversand auswählen. Dann einfach alles in einen Warenkorb mit dem Zusammenbauservice.

Läuft die Zusammenstellung von dir stabil? Ich wollte eigentlich keine so topgrafikkarte, weil ich nur gelegetlich zocke und mit nvidia gute Erfahrungen habe. Von der Radeon heisst es doch, dass sie oft einen bug hat oder? Ist das Mainboard auch gut oder lieber ein besseres? Tendier eher zu deinem Vorschlag als meinem! Windows kauf ich dann auf ebay. Kriegst auch ein Sternchen von mir ;)

0
@busker

Am Anfang, sprich bei Release, hatten die AMDs tatsächlich schlechte Treiber, allerdings ist das mittlerweile wieder besser. Bei Nvidia zahlst du eine recht hohen Aufpreis, für eigentlich gar keinen Vorteil. Diese Grafikkarte ist oberes Mittelfeld, du kannst sie mit einer GTX 770 Vergleichen, wobei sie mehr VRAM hat. Das Mainboard ist schon relativ gut. Bessere wäre wahrscheinlich zum Übertakten und das kann man mit dem Xeon nicht, also wäre es aus dem Fenster geschmissenes Geld. (Als kleine Info zum Xeon: Es ist eigentlich nur ein I7 4770/4790 ohne integrierte Grafikeinheit, unter anderem Namen und zum I5 Preis.)

0
@LuftArts

Einzig die Graka soll anscheinend etwas laut sein bei Auslastung ab 40-50%.

Warum keine GTX770? Teurer?

0
@busker

Meinst du das Referenzdesign oder schon Customdesigns? Das Referenzdesign ist, wie eigentlich immer auch bei Nvidia, laut, heiß und langsam, da es sich oft aufgrund der Temperatur heruntertaktet. Hersteller wie MSI, Gigabyte, Sapphire, Power, etc. machen das besser und montieren ihr eigenen Kühler drauf. Mit einem guten Kühler ist die 280X nicht wirklich warnembar.

0
@LuftArts

Okay, alles klar. Du scheonst dich ja richtig mit der Materie auszukennen :) freut mich! Hättest du sonst noch Verbesserungsvorschläge oder kann ich deine Zusammenstellung so bedenkenlos bestellen und zusammenbauen lassen? Soll ja immerhin paar Jährchen halten! Endlich mal einer, der mal ne Ahnung hat :-))

0
@busker

Einen guten CardReader benötige ich noch, kannst du auch hinzufügen! :-)

0
@LuftArts

Oh, ich hab wohl einen Kommentar von dir über sehen. Großartig viel verbessern kann man da eigentlich nicht. Eines habe ich allerdings vergessen: SATA Kabel für die SSD! Fühe einfach noch die hier zum Warenkorb hinzu

http://m.mindfactory.de/product_info.php/0-50m-SATA-6Gb-s-Anschlusskabel-SATA-Stecker-auf-SATA-Stecker-Gelb-gewinkel_687521.html

Das Netzteil kann man noch durch eines mit einer besseren Effezienz ersetzen, wie zum Beispiel ein BeQuiet Straight Power E9 mit 480Watt.

16GB RAM lohnen sich zum reinen Gaming nicht, erst wenn du viel mit Photoshop, After Effects, Premiere Pro, etc. Arbeitest lohnt es sich auf 16, im Extremfall auch auf 32GB auszurüsten. Ich treibe mit After Effects meine 8GB eigentlich immer bis zur Grenze.

Das Gehäuse gibt es auch gedämmt in Form eines Carbite 300R, oder ein Fractal Design R4. Ich kann jetzt nicht weiter schreiben weil mein Handy schon anfängt zu hängen wegen dem ganzen Text ^^.

1
@LuftArts

Okay, habe das Carbite 300R bestellt und nen anderen CardReader, weil der hier nicht mehr verfügbar war. Danke für die Hilfe!

0

An und für sich eine gute Zusammenstellung, aber:

Mal eine Frage: Was willst du spielen und vor allem in welchen Auflösungen? (FullHD, WQHD, 4k?)

Anfangs vielleicht hohe Auflösung. Der PC sollte vor allem ne Weile halten, ich bin eh nur Gelegenheitsspieler!

0
@busker
Anfangs vielleicht hohe Auflösung.

Das heißt was im Klartext? Also welche Auflösung genau?

0
@busker

Dann passt das, denn wenn du mehr als FullHD haben willst wäre es nicht schlecht eine Grafikkarte mit mehr Grafikspeicher zu kaufen, denn große Auflösungen brauchen viel Speicher.

0

Was möchtest Du wissen?