Gute Westerngitarre für 200-300€?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vergiss Fender, Ibanez und Hohner im A-Bereich als Favoriten. Die schönen guten Höfner magst Du Dir nicht leisten. 

Du kommst nicht um einen Besuch bei Thomann, Music Store, Musik Produktiv, Kirstein, ..., herum, um vor Ort, verschiedene Modelle von verschiedenen Herstellern, in die Hand zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst nur Du selbst entscheiden. Und eben NICHT über Onlineshops, sondern nur durch eigene Erfahrung. In die Hand nehmen, spüren, spielen, hören, das ist die Devise.

Daher macht eine Empfehlung auch wenig Sinn. Allerdings hast Dazu tatsächlich wichtige Marken vergessen, die in diesem Preisbereich auch ordentliches zu bieten haben. Yamaha, Tanglewood, Sigma, Takamine... um nur ein paar wichtige zu nennen.

In diesem Preisbereich kannst Du durchaus schon eine Gitarre mit massiver Decke finden. Darauf unbedingt achten. Das Meiste sonst ist subjektiv. Halsbreite, Korpusgröße und -tiefe, Klang... Das muss alles zu Dir passen. Und wenn ich Dir etwas empfehle, das zu mir passt, heißt es noch lange nicht, dass Du auch damit glücklich sein wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde hier schon oft gefragt. Ich empfehle in der Preisklasse die Yamaha FG Serie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?