Gute Webseite um Webseite zu erstellen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Kommt drauf an, wenn du nur ein bisschen rumspielen willst wird sowas wie jimdo und co sicher reichen, wenn du aber eine "ernsthafte" Webseite erstellen willst gibts imho mehrere sinnvolle Möglichkeiten (aber alle ohne Baukasten natürlich):

1.: Befasse dich selbst näher mit HTML/CSS (und ggf noch JS/PHP/SQL, je nachdem was für Funktionen du benötigst). Dann brauchst du nur noch Webspace (gibt auch kostenlosen, aber auch da gilt, wenns mehr als nur ne Spielerei werden soll, nimm lieber "richtigen" Webspace, ist auch gar nicht so teuer, je nachdem welche Ansprüche du hast gibts das schon ab ca 3€ im Monat, inklusive eigener .de Domain) sowie einen ordentlichen Editor (ich würde Sublime Text 3 empfehlen, ist zwar eigtl kostenpflichtig, aber wenn einen ein gelegentliches PopUp nicht stört kann man die Testversion auch uneingeschränkt nutzen, einige ganz gute, komplett kostenlose, Alternativen wären z.B. Brackets, Notepad++, Atom, Light Table oder Visual Studio Code. Für größere Projekte ggf auch ganze IDEs wie Eclipse, NetBeans, Zend Studio oder ähnliche.). Das wäre imho die beste Variante, allerdings auch relativ zeitaufwändig.

2.: Benutze ein CMS (Wordpress, Joomla, Drupal etc), auch hier wird eigener Webspace benötigt, sind alle recht einfach zu installieren und bieten, teils via Plugins/Addons, extrem viele Einstellungsmöglichkeiten. Gibt zudem für fast jeden Zweck schon etliche kostenlose Templates im Internet.

3.: Wenn es ein größeres / wichtiges Projekt werden soll und du dich nicht selbst mit der Programmierung auseinandersetzen willst, dann such dir am besten jemanden, der das gegen Bezahlung macht. Da bekommst du dann in der Regel alles was du willst (von der CMS-Installation bis zum individuell programmierten System etc), natürlich davon abhängig wie viel du zu investieren bereit bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schaue dir Wordpress an. Wordpress nutzen sogar bekannte Marken wie z.B. Ferrari.

Und ganz so schwer ist das auch nicht. Die ganzen Baukästen Systeme sind oft auch nur teils kostenlos und kosten dann Geld, wenn du mehr willst. Bei Wordpress kannst du viel mit Plugins usw lösen.

Musst dir dann lediglich ein Webspace kaufen und da Wordpress drauf tun.

Gibt auch Anbieter wie All-Inkl wo du mit 1-2 Klicks eine Wordpress Seite aufsetzen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alternative wäre noch Artisteer aber damit da was gutes raus kommt muss man sich auch nen bissel hinsetzen und das ein oder andere noch mal selber verbessern können. Aber für sowas Meiner Meinung nach noch die beste Alternative.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht auch tumblr, Blogger, es gibt noch viel mehr.

Du kannst auch eine Facebook Fanpage erstellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ho,

wenn du schnell und angenehm eine Website erstellen willst und das auch live auf deiner Seite, dann Jimdo.de

Wenn du dir mehr Zeit lassen möchtest, und deine Seite nicht eine so lange subdomain haben soll (xyz.jimdo.de), dann empfehle ich auch den Homepage-Baukasten.de Denn dort ist deine Domain wesentlich kürzer. (xyz.de.tl)

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe gute Erfahrungen mit: http://www.homepage-baukasten.de/


da muss man sich zwar erst rein finden aber man kommt da leicht rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wix, haste doch selbst gesagt.

Jimdoo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wordpress

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?