Gute Wasserpflanzen fuer mein Aquarium

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, wichtig bei der Bepflanzung von einem relativ kleinen Becken ist es, sich auf wenige und nicht zu groß werdende Arten zu beschränken. Da die Beleuchtung in diesen Becken meistens recht sparsam ist, sollte man Pflanzen mit nicht zu hohem Lichhunger verwenden.

Microsorum pteropus = Javafarn

Anubias barteri var. nana = Zwerg- Speerblatt

gefunden bei zooplus.de:

Zooplants Sortiment Dschungel enthält 16 Lebendpflanzen für 36,99:

* 2 x Lobelia im Topf
* 3 x Pogostemon Helferi im Topf
* 2 x Echinodorus Paniculatus im Topf
* 1 x Ambulia im Topf
* 3 x Hygrophila Angustifolia Bund
* 2 x Cabomba gold Bund
* 3 x Sagittaria natan im Bund 

oder

Das Zooplants Sortiment Garten Eden enthält 12 Lebendpflanzen für 29,90:

* 2 x Indischer Wasserstern, Hygrophila Difformis
* 2 x Kleiner Wasserfreund, Hygrophila polysperma
* 3 x Neuseelandgras, Lilaeopsis nova-zelandiea
* 2 x Rotstiel Weidenblatt, Hygrophila thai stricta
* 3 x Christmas Moos, Vesicularia montagnei

Bei zooplus gibts noch mehr. Schau mal rein.

Schnell wachsen bei 60 Litern? Ein paar schnell wachsende zum Nährstoffe raus ziehen ist gut aber man muss ständig zurück schneiden. Und es kommt doch auch auf die Tiere an, die im Becken sind. Das muss zusammen passen. Hier kann man sich gründlicher informieren:

http://www.aquarium-ratgeber.com/

Was möchtest Du wissen?