Gute Vorbilder?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo LittleSmilex , Also mein Vorbild ist Mutter Theresa , sie hatte selber nicht viel und hat sich trotzdem um die ärmsten und Todkranken Menschen gekümmert über die sogenannten ---- Aussätzigen die sogar von den eigenen Verwandten gemieden wurden wegen ihrer Krankheit !! Sie war Tag und Nacht im Einsatz und erbat von den Menschen in der Welt um Almosen für ihre kranken und armen schwachen Menschen und es war Ihr egal waß mit ihr geschah , hauptsache sie konnte sich um andere kümmern daß ist ein wahres Vorbild für die Menschen gewesen !!! Liebe Grüße Radschula .

Hier habe ich dir mal einen Link über Mutter Teresas Arbeit und Hilfe geschickt und vielleicht interessiert es dich ja auch mal !! Liebe Gr. Radschula . http://www.google.de/#hl=de&gsnf=3&cp=8&gsid=ht&xhr=t&q=Mutter+Teresa&pf=p&output=search&sclient=psy-ab&oq=Mutter+T&gsl=&pbx=1&fp=1&bpcl=38625945&biw=1280&bih=637&bav=on.2,or.rgc.rpw.rqf.&cad=b

0

Mein Vorbild ist Albert Schweitzer, weil er seinen Traum allen Wirren zum Trotz gelebt hat!

Du kannst ja mal nach bekannten Leuten suchen, die in deinen Intressensgebieten aktiv sind...

Was möchtest Du wissen?