Gute Vorbereitung auf die Schule?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir sind immer das neue Schuljahr so angegangen, daß die neuen Schulbücher schon einmal durchgeblättert wurden, was ist neu und was müßte man schon bereits aus anderen Schuljahren kennen. Du wirst sehen, wenn Du es so probierst, es macht Spaß und Du freust Dich auf das neue Schuljahr, weil Du dann ja gut vorbereitet bist. Die neuen Lehrer fürchtest Du dann auch nicht mehr. Alles Gute für Dich in der 8. Klasse, viel gute Zensuren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechtzeitig mit dem Lernen auf Prüfungen anfangen. Am besten immer kontinuierlich mitlernen. Das braucht zwar Disziplin, aber es lohnt sich. Dann hast du vor der Prüfung weniger Stress bei der Vorbereitung des Prüfungsstoffs und gehst viel gelassener in die Prüfung. Es empfiehlt sich außerdem einen Tag vor der Prüfung nicht mehr allzu viel darauf zu lernen, sondern ein bisschen zu entspannen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :D, erstens: wenn du Kaugummi kaust, vor der Prüfung, dann beruhigt dich das, weil dein Körper meint das du nicht im Stress bist, weil wenn du es wärst, würdest du nicht essen. Zweitens, ich würde einfach früher ins Bett gehen, und dann ist das mit dem schlaf auch besser. Und drittens, würde ich am Abend überhaupt nicht an die Schule denken, sondern einfach nur in Ruhe einschlafen, und auf morgen abwarten :D,

Hoffe ich konnte dir helfen :):)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tiki1409 09.08.2016, 17:59

Und das mit dem Kaugummi kannst du übrigens auch während dem lernen machen :D

0

Genieß doch erstmal die Ferien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?