Gute Vlog/Lifestyle Kamera im 300-350€ Wert gesucht!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Na ja, also man muss ja am Anfang nicht übertreiben. Klein anfangen und wenn man potenzial hat und talentiert ist, kann man nach und nach mehr investieren! Weil wenn dir das Video machen in einem halben Jahr dann keinen Spaß mehr macht, dann hast du einen teure Kamera für nichts gekauft. Ich habe selber sehr lange mit meinem Handy gefilmt und bin jetzt auf eine Canon Eos 700D umgestiegen.

Also meine Empfehlung: Langsam mit dem Handy anfangen und dann sich mehr und mehr steigern. Ich habe auch mit meinem Handy recht hochwertige Video machen können.

"Es kommt nicht auf das beste Equipment an, sondern auf den, der hinter der Kamera steht"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Canon EOS 1200D oder 1300D.
Am ehesten würde ich dir aber eine DSLM empfehlen. Aufgrund des Gewichts von DSLR'S welches ja nicht gerade gering ist.. Für den Preis empfehle ich dir dann definitiv die Canon PowerShot SX720. (20,3 Megapixel und 335€ auf Amazon) Hoffe ich konnte dir helfen, MfG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von canonfreak
16.10.2016, 00:06

Sonst kann ich dir noch die Canon EOS M10 and Herz legen. Der große Vorteil gegenüber der Ersten: Das Display ist ausklappbar. Beim Vloggen äußert hilfreich und Sinnvoll. Videos lassen sich mit 1080p aufnehmen, das ist ordentlich!

0

Canon Legria

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ferari4
15.10.2016, 21:54

Ich mag den Weitwinkel leider nicht :/

0

Ich kann dir meine Legria Mini X die "normale" YouTube Kamera in einem sehr guten Zustand verkaufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?