Gute Video und Foto Kamera ohne Rowling Shutter bei Video (20MP ungefähr)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rolling Shutter :).

Den Rolling Shutter Effekt sieht man eigentlich nur bei schnellen Schwenks. Je nachdem was du filmen willst, merkst du das eigentlich nicht wirklich. Jedenfalls nicht als Landschafts-/Natur-/Dokufilmer. Für Actionaufnahmen ist die Kamera allerdings nicht gut geeignet. Ansonsten ist die Kamera echt super! Du musst wissen was du wirklich willst und dann entscheiden.
Wenn du hauptsächlich fotografierst und nicht hauptsächlich schnelle Schwenks beim filmen machst dann lohnt sich die Kamera auf jeden Fall!
Filmst du allerdings mehr und machst schnellere Schwenks dann solltest du dich nochmal nach etwas anderem umschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlueMonster
21.09.2016, 17:13

Also filmen gut halt nur keine schnellen schwenks? Weil bei 60-120 fps sollte das bild doch flüssig sein? Außerdem glaub ich kann man das dann bei Adobe weg machen bzw korrigieren

0
Kommentar von randomuser20
21.09.2016, 18:01

Klar filmt dir gut! Die filmt sogar in 6k und rechnet diese zu 4k zusammen. Das fertige 4k Video ist also sogar noch schärfer als ein normales 4k Video (Also macht die Kamera kein Pixelbinning, bedeutet das sie nicht nur die für 4k gebrauchten 8 Megapixel ausliest, sondern den ganzen Sensor. So kommt man auf ungefähr 6k. Falls du das bei der Kamera Aktivieren willst, musst du in der Videoauflöse-Einstellung in der Kamera ,,4k Super 35mm" und nicht ,,4k" auswählen). Bei 60-120 fps sieht man gar kein Rolling Shutter mehr (jedenfalls nicht bei 120fps, bei 60 noch ein ganz bisschen) mit 50, 60, 120fps kann man aber ,,nur" in Full HD filmen! In 4k nur mit 30fps. Du kannst auch mit ,,schärferen" Full HD filmen. Da wird (glaube ich jedenfalls) das 4k (oder 2k) Video zu Full HD zusammengerechnet (ebenfalls den ,,Full HD Super 35mm" Modus dafür nehmen). Ja, Rolling Shutter kann man auch bedingt korrigieren. Ansonsten bietet die Kamera viele Einstellungen zum filmen (S-Log 2/3, S-Gammut...). Außerdem hat sie einen Mikrofon Anschluss. Vlt. hast du im Internet von Überhitzungsproblemen gelesen (im 4k Modus). Diese kann ich allerdings zu 0,00% nicht bestätigen. Hatte also damit noch nie ein Problem (und ich hab schon bei fast 40°C im Urlaub in 4k gefilmt). Außerdem hat Sony die evtl. Probleme mit einem Software Update behoben! Hoffentlich konnte ich dir ein wenig behilflich sein! LG :)

0
Kommentar von BlueMonster
22.09.2016, 20:54

Okey hat mir geholfen, danke:) ja hatte von der hitze gehört aber in keinen Videos hat das jmd bestätigt und wäre auch kein Kriterium gewesen da mir eigentlich klar ist dass sony sowas behebt:) und ja bei 60fps und höher würd mich rowling shutter aber he wunder aber muss dann halt langsam bei 4k machen

0

Für Video bei 4K brauchst Du nur 8MP, größer ist nunmal kein Einzelbild in der Auflösung und ansonsten hilft ne Kamera mit CCD-Sensor, die Du aber bei Fotoaparaten nicht mehr finden wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?