Gute Verdauung bzw. gute Verbrennung oder mögliche Krankheit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Achja: Ich habe Normalgewicht (48kg bei einer Größe von 1,55m) und habe auch keine Probleme das Gewicht zu halten trotz meines ungewöhnlichen Essverhaltens und trotz der wenigen Klogänge. Also ich nehme weder ab noch zu.

Wo bitte sollen denn bei einer derart mülligen schlackenarmen Ernährung häufigere Klogänge herkommen? Und was soll die Verdauung mit dem Körpergewicht zu tun haben? Und wozu soll überhaupt eine derart bescheuerte Lebensweise gut sein?? Da scheint mir ein nicht unerhebliches Erziehungs- und Bildungsdefizit vorzuliegen vorsichtig ausgedrückt.

Ich esse ja auch Joghurt, Müsli oder Cornflakes, normal warm zu Mittag (ausgewogen von Gemüse zu Putenbrust etc.), und Obst wie Melone oder Erdbeeren... Aber ich habe den ganzen Tag immer wieder Hunger und esse dann zwischendurch immer wieder Schokoriegel oder kaufe mir eben Fast Food.... Also esse ich insgesamt sehr viel und die meisten "Mahlzeiten" bestehen dann aus ungesunden Sachen, da ich nicht jedes mal koche... Zudem habe ich meist das Verlangen speziell nach Zucker/Schokolade... Dass das nicht normal ist, weiß ich ja, deshalb frage ich ja, ob jemand einen Hinweis auf eine mögliche Ursache haben kann. Da muss man ja nicht gleich verurteilend und beleidigend (auch nicht "vorsichtig" beleidigend) werden ;-)

0

Was möchtest Du wissen?