Gute und günstige Selbstbräuner?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hauptproblem von fast allen Selbstbräunern, Flecken und orange-Stich

Das liegt daran, dass unsere Haut an einigen stellen weicher/dünner ist und dort dunklere Flecken entstehen - Knie, Knöchel, Hals....

Am besten die Haut vorher peelen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der SunDance Selbstbräuner, wie du schon gesagt hast, von DM soll sehr gut sein im gegensatz zu anderen teuren Selbstbräunern. Ich habe ihn nicht ausprobiert aber ich denke bei dem Preis kann man nichts falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da ist überall das gleiche drin nur in unterschiedlichen
konzentrationen. von 1-12 % ist alles dabei. durch das hautfärbende DHA
wird dir jeder bräuner den gleichen farbtone bescheren, nur in
unterschiedlicher intensität. es gibt noch bräuner die anstatt DHA
eurythrulose verwenden, aber die sind rar gesät (sanct bernhard selbstbräuner). außerdem bräunen sie
erst nach ca. 4 tagen, dafür hält die bräune aber doppelt so lange. die
intensität die man vom DHA kennt ist hier aber nicht gegeben, sondern
nur eine leichte bräunung, dafür nicht so gelbstichig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Bekannte benutzt die Marke Tannymaxx. Soll ganz gut sein. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne leider nicht probier es doch mal im sonnenstudio villeicht haben die ja ein paar tips

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gute? fehlanzeige!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?