Gute trading Software?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Investmentbanken wird oft Bloomberg benutzt. Ich würde dir den NinjaTrader empfehlen.

Vielen Dank! Der Ninja trader kostet aber Geld oder? Wenn ja weißt du wie viel? 

0

Und weißt du wie viel Bloomberg kostet? Finde das im Internet nicht:(

0

Bloomberg kostet knapp 5000€/Monat. Bei NinjaTrader ist in der Grundversion kostenlos, die Vollversion kostet aber knapp 1000€ (einmalig).

1
@JNHLRT

Nochmals vielen Dank!! Bloomberg ist mir dann doch ein bisschen zu teuer haha😂 Wie ist das denn bei NinjaTrader mit den Gebühren? Wenn ich da die 1000€ zahle fallen dann pro trade noch Gebühren an? Oder andere Gebühren? 

0

Nur die Gebühren deines Brokers, sonst keine.

1

wie viel sind das? und wann treten die auf?🤔

0

hoffe du liest das🙏🏼

0

Sobald du eine Position eröffnet oder schließt, berechnet dir dein Broker Gebühren. Das hat aber nix mit dem NinjaTrader zu tun.

0

und wie hoch sind diese Gebühren?

0

und warum berechnet mir mein Broker dann Gebühren? Wofür brauchst überhaupt einen Broker? ich bin doch selber ein "Broker" ich Trade ja selbst.

0

Beim Broker zahlst du dein Geld ein, er führt dann die Transaktion an der Börse durch. Die Kosten können ein paar Euro bis 10-30€ sein (kommt auf deinen Broker an).

0

ahso ok. Aber beim NinjaTrader gibt es so welche Gebühren nicht oder?

0

Nur bei deinem Broker, nicht beim NinjaTrader

0

also bezahlt man die 1000 Euro und das Geld ist auch wirklich sicher und es fallen keine Gebühren mehr an?

0

Ja, falls man Probleme hat, hilft der Support einen immer weiter.

0

NinjaTrader ist da auch sehr bekannt. Kostet einmalig​um die 800 glaub ich.
Ansonsten gäbe es als professionelle Software noch: X_Trader, ThinkorSwim, cTrader und noch einige mehr. Der MetaTrader erfüllt jedoch auch ganz gut seinen Job. Du kannst je nach Broker auf DAX & Co und Aktien CFDs handeln. Solange du kein Orderbuch brauchst reicht der MT4

Weißt du wie viel ThinkOrSwim kostet?

0

ich glaube sogar kostenlos, brauchst eben nur einen Account. musst dich bei denen einlesen

0

Ich bin mit cmcmarkets sehr zufrieden. Läuft ohne Software im Browser.

Kommt aber immer auch drauf an, was Du traden willst. Probiers einfach mit einem Demokonto aus.

Auch Lynx und Whselfinvest sind gut.


Ja den benutze ich auch! Der ist wirklich gut:)

1

Im MetaTrader kann man alles handeln, was der Broker anbietet! Das sind meistens Währungen, aber auch CFDs (auf Aktien, Indizes, Rohstoffe, Futures). Ich nutze den MetaTrader4, weil er so einfach zu benutzen ist und auch die App sehr gut und einfach ist.

CMC habe ich persönlich schlechte Erfahrungen gemacht beim EUR/CHF Crash 2015, aber soll laut anderen eigentlich ganz ok sein. Ich bin bei FXFlat, immerhin ein deutscher Broker.

Was möchtest Du wissen?