gute tipps zum überstehen der nacht bei zahnschmerzen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ibuprofen oder IBU-ratiopharm irgendwie versuchen zu besorgen.

Hoffe du kommst einigermaßen klar..Zahnschmerzen sind echt eine der schlimmsten Schmerzen ;)

Kühlen ist auf jeden Fall sinnvoll und sich besser nicht auf die betroffene Wange legen. Wenn Du Schmerzen hast, probiere es mit einer Gewürznelke auf dem betroffenen Zahn, oder einem Tropfen Nelkenöl (schmeckt aber aufdringlich).

Arnika Globoli besorgen...guck mal, ob von Fr. Schmidt der Dienstwagen irgendwo parkt. Kann sie gleich für nen Notdienst sorgen...;-)))

Druckschmerz und Pulsieren nach Wurzelbehandlung

Hallo Freunde ;),

Ich hatte mich am Montag hier schon mal gemeldet, weil ich eine Wurzelbehandlung an einem Backenzahn oben rechts bekommen habe. Ich hatte am WE ziemlich starke Zahnschmerzen und bin gleich am Montag zu meiner ZÄ. Sie hat dann eine Wurzelbehandlung gemacht und die akuten Schmerzen waren erstmal weg - Gott sei dank! Aber der Zahn wurde dann sehr druckempfindlich, sodass Essen überhaupt nicht mehr möglich war. Auch Sprechen ist jetzt schwierig, weil ich doch immer wieder dabei an den Zahn rankomme und das verursacht einen höllischen Schmerz. Dazu pulsiert der Zahn unangenehm seit heute morgen :-/. Was ist denn mit dem Zahn los? Ich werde sicher heute Nachmittag nochmal zu meiner Zahnärztin gehen, denn die Beschwerden werden schlimmer und nicht besser. Weiß jemand, was da schiefgelaufen ist und wie die weitere Behandlung aussehen wird? Man will ja mental darauf vorbereitet sein ;). Beste Grüße

...zur Frage

Wegen der Angst, seit 10 Jahren nicht mehr beim Zahnarzt gewesen. Jetzt holt es mich ein - was soll ich tun?

Hallo Ihr Lieben,

bitte verurteilt mich nicht - ich weiß selber, wie doof das eigentlich ist und ist mir auch verdammt peinlich. Ich war vor ca. 10 Jahren das letzte Mal beim Zahnarzt, damals wegen einer Wurzelbehandlung. Es war eine neue Ärztin, da mein damalig bisheriger Zahnarzt verstorben war. Die Wurzelbehandlung war meine erste und so ein Horror für mich, sodass ich mich nie wieder getraut habe, zum Zahnarzt zu gehen. In den letzten Jahren habe ich Zahnschmerzen immer mit Schmerztabletten behandelt. Ja, nach 3-4 Tagen á 3-4 Schmerztabletten am Tag, waren die Schmerzen auch vorbei. Der ein oder andere Zahn ist mir auch schon "weggebrochen", aber es waren "nur" die Weisheitszähne, daher weniger beeinträchtigend für meine Ernährung. Nun seit 1 Woche habe ich extreme Zahnschmerzen, die nur mit einer Maximaldosis von Schmerztabletten zu überstehen sind. Seit Donnerstag ist nun auch die Wange stark angeschwollen und ich merke, wie der Kiefer stark behindert wird. Wie gehe ich das am besten an? Der Zahnarzt wird mich sicherlich auslachen oder sich sonst was denken. Mir ist das super unangenehm und ich hab auch noch immer tierische Angst vor dem Zahnarzt. Was soll ich tun? Kann ich eine Vollnarkose beantragen?

Danke für Eure Hilfe im Voraus...

...zur Frage

Zahnschmerzen in der Nacht nach Wurzelbehandlung?

Hatte gestern die Fortsetzung einer Wurzelbehandlung. Hat auch diesmal nicht weh getan. Die Nacht war aber schrecklich. Und auch jetzt habe ich pochende und stechende Schmerzen. Allerdings nicht nur an dem behandelten Zahn, sondern auch an denen neben dran, bis hoch zur Wange.(strahlt es viellleicht aus?) Kopfschmerzen habe ich auch wie verrückt. Ist das "normal"? Muss ich mir Gedanken machen und nochmal den Zahnarzt kontaktieren/aufsuchen?

...zur Frage

Heftige Zahnschmerzen (Nerv) - Ibuprofen (700mg) wirken nicht, habt ihr Tipps für Alternativen?

Wegen Wochenede scheidet Zahnarztbesuch leider aus. 3x am Tag Ibu-Lysin (Ibuprofen) ist leider mehr oder weniger wirkungslos, wahrscheinlich liegts an einer Entzündung am Zahnnerven. Nelkenöl hilft auch nicht.

Habt ihr Tipps (andere Schmerzmittel) - wie man das Wochenende überstehen kann? Danke schon mal!

...zur Frage

Hausmittel oder Medikamente gegen starke innere Unruhe. Tipps?

Ich habe derzeit sehr viel Stress, den ich nicht abstellen kann, da es um meinem Uni-Abschluss geht. Seit Wochen schon leide ich unter einer starken inneren Unruhe, Angst- und Panikgefühlen, habe permanent ein komisches Gefühl im Magen, wovon mir einfach schon der gesamte Bauchbereich schmerzt, Magenschmerzen, Zittern und weiteres. Habt ihr vielleicht gute Medikamentenvorschläge für mich? Sei es etwas homöopathisches oder ein Medikament, welches ich bei meinem Arzt erfragen könnte?

...zur Frage

Zahnpflege!Und Zahnpflegeprodukte!

Hei:) Hat einer Tipps zur Zahnpflege und kennt einer gute Produkte?Danke schonmal♥

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?