Gute Tipps bei Dehnungsstreifen?

Seitliche Hüfte  - (Körper, Haut, jung) Innenseite der Oberschenkel  - (Körper, Haut, jung) Äußerer Oberschenkel  - (Körper, Haut, jung)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Die können auch mal einfach so kommen - besonders bei Frauen. Das Bindegewebe ist ein "Organ", das nicht abgegrenzt und so gesehen auch nicht kompakt ist. Es verteilt sich im gesamten Körper. So stützt und verknüpft das Bindegewebe über 50 Billionen !!! Körperzellen miteinander. Des weiteren ist das Bindegewebe ein zentrales Transportmedium also quasi eine Transitrecke des Körpers für Nährstoffe, Hormone, Botenstoffe, elektrochemische Signalübermittlungen und mehr. Ein erstaunliches und meist unterschätztes Gebilde – allerdings bei Männern und Frauen unterschiedlich strukturiert. Bei Männern simpel ausgedrückt besser vernetzt. 

Dehnungsstreifen gehen nicht weg - sie verblassen aber . Und leichter Sport ist gut.  Alles Gute. 

danke für den Stern

1

Es gibt nichts. Das sind Risse in der Unterhaut, da kommt keine noch so teure Creme hin. Bringt nur dem Hersteller der "Wundermittel" viel Geld;)Mit der Zeit verblassen sie aber.

Dankeschön ! :)

0

Kenn ich.
1. Massiere sie mit Massageöl oder sowas ähnlichem ein.
2. Mach beim duschen immer eine Wechselduschen das heißt kalt warm kalt warm... Und so weiter (somit wird das Bindegewebe gestärkt)
3. Es gibt in der Apotheke auch eine salbe dafür.
Hoffe ich konnte dir helfen 🎀
Liebe Grüße 🙊

Mach auch mal bisschen Sport ... Gerade so Bauchtraining 😊

0

Vielen Dank ! :)

0

Was möchtest Du wissen?