Gute Taten wie möglich im Islam sammeln, wie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Esselamu alejkum
Wuduu , die Gebetswaschung wäscht deine Sünden von dir ab somit werden von Gebet zu Gebet deine Sünden abgewaschen .
Das normale Gebet .
Das Nachtgebet im letzten drittel der Nacht , zu dieser Zeit steigt Allah hinab zu unserem "himmel "und fragt seine Diener  : gibt es jemanden den ich seine Sünden verzeihen soll um dies zu tun ?
Gibt es jemanden der etwas will so das ich ihn das erfülle ?
Wer dieses Gebet betet hat sehr sehr sehr hohe chancen das seine Dua erfüllt wird und das seine Sünden verziehen werden .
Den Dhikr : le illehe illalahu wahdehu la scherike leh lehul mul kuvel lehul hamdu we ala kuli schej in kadir
Wer dies 100 mal sagt dem werden 100 Sünden verziehen und 100 gute Taten gutgeschrieben .
Dazu kommt das Allah sagt es gibt keine bessere Tat als diese es sei denn man sagt es öfter als 100 mal .
Wer dies nach magrib sagt ist vom Schajtan geschützt bis fajr und wer es nach fajr sagt ist vom schajtan geschützt bis Magrib .
Nach jedem Gebet 33 x subhanallah 33x allhamdullilah 33x allahu akbar
Koran lesen .
Jedes gute Wort ist eine gute Tat .
Sei gut zu deinen Eltern dies ist nach dem Gebet verrichten ( zur genauen Zeit sobald man es beten darf ) die beste Tat .
Nun ja also muss ich auch erwähnen bete deine Gebete sobald man sie beten darf sein pünkltich darin .
Möge Allah dir helfen .

Kommentar von MuslimQuestion2
24.04.2016, 15:38

Danke Bruder, ich bete täglich, Alhamdulillah.

1

Der Islam ist die einzige Religion in der sogar das Lächeln eine gute Tat ist.

Tesbih machen ist auch sehr angesehen. 100x Allahu Akbar, Subhanallah und Elhamdülillah.

Das wichtigste von allem jedoch ist das bereuen deiner Taten, bitte Allah um Vergebung deiner Sünden und er wird dir in sha Allah vergeben.

Was möchtest Du wissen?