Gute Stellung mit durchhaltevermögen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Der entscheidende Punkt muss doch sein, ihm die Gewissheit zu geben, dass es nicht auf die Dauer des Aktes ankommt und dass er keine Leistung vollbringen muss, sondern es einfach um Spaß zu zweit geht, um Liebe, Zärtlichkeit, Leidenschaft, Verschmelzen und sich gegenseitig zu verwöhnen. Nimm ihm bitte diesen Leistungsgedanken a la "hart und lange". Das ist doch absolut gar nicht zielführend und dir geht es doch jetzt schon so, dass du dich viel lieber küssen, in die Augen sehen, wirklich beieinander sein möchtest, die Liebkosungen und Stimulationen genießen möchtest und gar keinen Dampfhammer von hinten wünschst. Das musst du ihm erklären. Das muss er dringend lernen und verstehen. Sex ist eben nicht wie im Porno, sondern ein Liebesakt ist was anderes.
  • Zweitens musst du ihm klarmachen, dass es für euch beide schöner ist, Abwechslung zu haben. Zieht den Liebesakt doch eher dadurch in die Länge, dass ihr öfter mal die Stellung wechselt, dass ihr dabei auch mal innehaltet oder absichtlich ganz langsam eindringt und eben miteinander spielt. Euch dabei in die Augen schaut, ganz genau hinfühlt, wie sich so ein langsames Eindringen anfühlt und so weiter. Macht es spielerisch, probiert euch aus, testet ganz viele Stellungen und erlebt dabei selbst, was sich wie anfühlt. Sag ihm vielleicht mal, du möchtest ihn verwöhnen und reite ihn ganz langsam und sanft. Probiert viel aus, dann lernt er auch viel.
  • Konkret zu deiner Frage kann man sagen, dass es für den Mann schneller geht, je enger die Frau ist und je mehr Reibung dadurch entsteht. Wie eng die Frau ist, hängt einerseits zwar auch etwas von der Stellung ab, aber viel mehr von der Anspannung der Frau. Wenn du plump und platt daliegst, dann entsteht weniger Reibung und der Mann hält lange durch (vielen Männern ist da besonders langweilig an der Grenze zu lustlos), wenn du deinen Beckenboden anspannst und die Penetrationsbewegung mitmachst, dann bist du enger, bietest mehr Reibung und es ist lustvoller.
  • Er muss lernen, keine lustlosen Stellungen zu präferieren, nur damit er lange durchhält. Das ist Quatsch. Auch kurzer Sex kann toll sein, auch Stellungswechsel und Unterbrechungen können ein tolles Liebesspiel ausmachen. Es geht doch nicht um Dauer, sondern primär einfach um Spaß bei der Zweisamkeit und sekundär möglicherweise um Höhepunkte.
  • Sieh zu, dass er lernt, dich beim Vorspiel mit Hand und Mund schon toll zu erregen, so dass du in der für ihn angenehmen Dauer des Sex auch kommst.

Super, die einzige Antwort die was taugt! Ja, ich sollte wirklich nochmal mit ihm reden. Ich habe wie gesagt auch kein Problem damit dass er noch nicht so erfahren ist und er gibt sich auch ultra viel Mühe beim Vorspiel, bringt mich auch da meistens schon zum Höhepunkt und "kümmert" sich auch so öfter um mich. Das Problem ist nur dass er jedes Mal wenn ich was neues ausprobieren will so hektisch wird und am Ende nicht hart bleiben kann, was ihn dann mega frustriert und das will ich natürlich auch nicht. Ich mag es auch oben zu sein aber auch da hab ich das Gefühl er fühlt sich nicht wohl und versucht noch mitzumachen was mich dann völlig aus dem Konzept bringt und manchmal ist er dann auch nicht mehr hart. Ich hab das Gefühl er hat so viele Komplexe und ich kann sie ihm nicht nehmen

1
@fragen5fragen

Ja, ich glaube ansagen wie "heute verwöhne ich dich mal, bleibe einfach liegen und lass mich machen" können helfen, ihm den Leistungsdruck zu nehmen. Versuche beim Reiten extra sanft und eher langsam zu sein. Fühlt beide mal genau hin, verändert Winkel und Geschwindigkeit und sprecht offen darüber. Neckt euch damit, wie verschieden es sich anfühlen kann.

Als Vorübung dafür könnte auch Handbetrieb oder Oralverkehr ideal sein, denn da hat ja jeder Mann unterschiedliche Vorlieben und die Frau sollte wirklich interessiert sein, was ihm gefällt. Es gibt so schöne Techniken für Hand oder Mund, die kann man alle durchprobieren, ihm dabei immer wieder in die Augen gucken, sich neckend fragen, ob dieser Schleck oder jenes Saugen, dieses Lecken oder Reiben besser ist. Er muss lernen, sich einfach mal zu entspannen und sich dir hinzugeben, sich auf seine eigene Lust und seine Empfindungen zu konzentrieren und dann auch zu kommunizieren, was davon besonders toll ist und was weniger. Das erfordert anfangs Mut, aber es macht das Liebesspiel schöner.

Wenn er sich daran gewöhnt hat, sich beim Handjob und Blowjob hinzugeben und fallenzulassen, dann wird es ihm danach auch beim Reiten leichter fallen, quasi die gleiche Übung mitzuspielen und sich auch da fallenzulassen und dich machen zu lassen.

0

Die Klostellung !

Die weibliche Person sitzt auf einem imaginären Klo(Reiterstellung), und Man(n) hämmert von unten rein , oder sie bewegt sich .

hämmert von unten rein

Was für Ausdrücke, ich bitte dich! :o

0

Hat nichts mit der Stellung zu tun.

Das kann man trainieren.

Kurz vor dem Orgasmus bei ihm aufhören damit er wieder runterkommt. Ist eigendlich Tierquälerei, aber hilft.

Sicherlich geben Dir hier andere Links auf Webseiten, die Dir qualifiziert weiterhelfen.

Mario

Was mögen jungen im bett?

Hey, Ich bin seit 7 monaten mit meinem Freund zusammen und wir haben auch oft sex, aber ich möchte mal, dass es für ihn richtig "heiß"ist und meine frage ist was mögen jungen wenn wir frauen es machen? Bzw wo anfassen, welche Stellung, was alles im vorspiel und soll man währenddessen dem junge was ins ohr flüstern? Danke schonmal!

...zur Frage

Wie kann ich viel später kommen?

Ich (m) komme viel zu früh. Das ist echt ein Problem. Daher beschäftige ich mich schon etwas länger mit dem Thema und habe einiges dazu gelesen, aber nichts scheint zu helfen.

Die Start-Stopp-Methode funktioniert nicht, da die Pausen lange sind, und ich in wenigen Sekunden wieder auf Hochtouren bin.

Die ganzen Tipps, die man sonst überall liest wie mentale Einstellung, richtige Atmung, Kegel, bestimmte Stellung etc. verlängern das ganze jeweils um einige Sekunden, aber das macht den Braten auch nicht fett. Ich höre und lese von Leuten, die über 20 Minuten mit kurzen Pausen für bspw. Stellungswechsel durchhalten. Was leider sehr sehr viel länger ist als ich jemals könnte.

Und mir fällt es schwer einzusehen, dass die einzige Lösung externe Mittel wie Betäubungssprays, Medikamente o.Ä. sind.

Freue mich über jeden Tipp.

...zur Frage

Auf eine Stellung einigen?

Hallöchen Mein Freund und ich haben ein kleines Problem: er will es nur noch doggy weil er meint so hält er länger durch und ist auch härter. Auf die Dauer wird mir das aber zu unpersönlich und ich kann ihn weder Küssen noch anfassen oder ansehen. Jemand eine Idee für eine andere Stellung die uns beide glücklich macht? Danke schonmal 😊

...zur Frage

Länger durchhalten wie das?

Hallo Community Also es geht um das Durchhaltevermögen im bett. Gibt es irgendwas wie man den orgasmus in die länge ziehen kann? Weil ich mich total schlecht fühle wenn ich so schnell komme😞bitte ehrliche und ernste antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?