Gute Star Wars Romane

3 Antworten

Die wirklich guten sind in erster Linie die von Timothy Zahn, allen voran die Thrawn-Trilogie ("Erben des Imperiums", "Die Dunkle Macht", "Das letzte Kommando"), die ca. fünf Jahre nach Episode VI spielt und schildert, wie ein absolut genialer imperialer Großadmiral der noch in den Kinderschuhen steckenden Neuen Republik das Leben schwer macht. Enorm packend geschrieben, tolle Ideen, Tim Zahn is the man. Ebenfalls sehr zu empfehlen von ihm sind "Treueschwur" und "Einsame Entscheidungen", die zeitlich zwischen Episode IV und V liegen und nicht nur ein Wiedersehen mit einigen Charakteren aus der Thrawn-Trilogie bieten (spielen chronologisch zwar früher, wurden aber über zehn Jahre später geschrieben), sondern auch zeigen, dass längst nicht alle Sturmtruppen und sonstigen Schergen des Imperators komplett linientreu sind. Ebenfalls sehr packend, sehr sehr tolle Bücher. In diese Richtung geht auch "Die Macht des Todessterns" von Michael Reaves und Steve Perry, das rund um Episode IV spielt und die Geschehnisse aus der Sicht verschiedener Leute schildert, die auf dem Ersten Todesstern leben, arbeiten und dem Imperium dienen. Relativ sorgenfrei, bis die Zerstörung Alderaans alles verändert... Du wirst kein Star-Wars-Buch finden, das den moralischen Konflikt in den Reihen des Imperiums besser schildert als dieses. Und wenige, die besser geschrieben sind. Eines meiner absoluten Lieblingsbücher, nicht nur innerhalb des Star-Wars-Universums.

Zu einer ganz anderen Zeit, nämlich ca. 1000 Jahre vor Anakin Skywalker und allem, was drumrum so passiert, spielt eine andere enorm empfehlenswerte Trilogie, besonders, wenn du dich für die Sith interessierst: die Bane-Trilogie ("Schöpfer der Dunkelheit", "Die Regel der Zwei", "Dynastie des Bösen") von Drew Karpyshyn. Darth Bane ist vermutlich einer der wichtigsten Sith der Geschichte, und diese Trilogie erzählt seine Geschichte. Von der Ausbildung an der Akademie auf Korriban, über die fast vollständige Vernichtung des Sith-Ordens durch einen etwas durchgeknallten Lord bis hin zur Gründung einer neuen Dynastie der Sith, in der es fortan nur noch zwei Sith geben soll: einen, der die Macht verkörpert, und einen, der nach ihr strebt. Die Regel der Zwei, die sich fortsetzt bis in die Kinofilme. Auch Karpyshyn ist ein toller Autor mit fesselndem Schreibstil. Erwähnt sei an der Stelle noch einer der Romane zu "The Old Republic", der aus seiner Feder stammt: "Revan". Ein Muss, wenn du "Knights of the Old Republic" gespielt hast, denn hier wird die Lücke geschlossen zwischen KotOR, KotOR2 und "The Old Republic", und das Schicksal von Revan, Bastila, Canderous und natürlich T3-M4 ausgedeckt.

Ich würde sagen, das waren mal die absoluten Tops. Es gibt noch jede Menge anderer wirklich guter Romane, die aber hier den Rahmen sprengen würden. Wenn du willst, gebe ich dir noch ein paar Empfehlungen darauf abgestimmt, wofür du dich im SW-Universum am meisten interessierst. Sag mir einfach Bescheid, worüber du am liebsten lesen würdest, dann stelle ich dir noch ein paar Romane zusammen.

Hoi.

Wäre das nicht herrlich, wenn Disney die auch verfilmen würde?

Erstmal abwarten, was da bei 7-9 rauskommt.....

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/star-wars-disney-kauft-lucasfilm-von-george-lucas-fuer-4-milliarden-a-864378.html

ww.spiegel.de/netzwelt/web/mashups-disney-kauft-lucasfilm-fans-starten-disneystarwars-a-864413.html

Ciao Loki

0
@Lokicorax

Mit Gruß von Timothy Zahn:

  1. No, I haven't been contacted by either Disney or LFL.
  2. There's no indication that anything from the Thrawn Trilogy (or any other EU book/comic will be part of the new movies.
  3. There's also no indication that they won't make an appearance. Right now, we really have nothing on any of those details.
  4. If Disney did want to use anything from the EU, they wouldn't need the author's approval or permission to do so. Everything that's been written under the Star Wars logo is LFL properly (as is only right and proper), and they can do with it as they please.
  5. If by some miracle Disney does want my input on the project, I will be on the next flight to California. Heck, I'll charter a plane if I have to.

Also abwarten und Corellianischen Brandy schaukeln...

0

Ich finde meiner Meinung die Reihe Jedi-Padawan oder Jedi Quest von Jude Watson ganz gut. Jedi Padawan spielt vor Episode 1 und Jedi Quest zwischen Episode 1 und 2

Auch noch ganz gut finde ich die Reihe Der letzte Jedi. Spielt zwischen Episode 3 und 4

Die Republic commando Romane sind ganz gut. Es geht darin zwar nicht um die Jedis aber es ist sehr gut gemacht musst du mal googlen der erste Teil heist Star wars republic commando Feindkontakt. In den Büchern geht es immer um Elite Teams der Klonsoldaten die dann geheime missionen erfüllen müssen.

Kostet ca. 10 euro pro band http://www.amazon.de/Star-Wars-Republic-Commando-Feindkontakt/dp/3833211997

Danke für die Antwort.

0

auch der fünfte band, imperial commando.

0

Was möchtest Du wissen?