Gute Stadtführung/Brauhaus/KneipenTour in Köln für "Jüngere"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da kann ich empfehlen die Brauereikneipe im" Gaffelhaus", das älteste Haus am Alter Markt, in der Nähr des Rathauses , dort schmeckt das Kölsch drinnen und draußen.
Weiterhin in der Nähe des Doms, natürlich das "Früh am Dom", Kölns
berühmtestes und größtes Brauhaus, Adresse - Am Hof.
Oder die älteste Brauerei in der Kölner Altstadt: die "Malzmühle", sehr leckeres Bier, am Heumarkt. Einen Abstecher ins "Gilden im Zims" ist auch empfehlenswert, mitten im Mauerwerk aus der Römerzeit genießt man leckeres Bier und blickst dabei auf eine Karnevalsausstellung über kölsche Helden. Auch direkt am Heumarkt.
In der Salzgasse, mitten in der Altstadt gibt's noch das "Päffgen" (übrigens mein Lieblingsbier). Ein weiteres "Päffgen" gibt es in der Nähe des Friesenplatzes, welches weniger touristisch ist. Dort ist auch das Essen sehr gut.
Wenn Du auf dem Weg vom Alter Markt zum Rhein gehst, kommst Du durch die Mühlengasse - und direkt am "Peters Brauhaus" vorbei. Natürlich kannst Du in all diesen Kneipen auch kölsches Brauhausessen genießen.
Alle Kneipen sind vom Dom aus fußläufig zu erreichen.
In der Touristeninformation, direkt am Dom, kannst Du Dir einen Stadtplan besorgen, dort sind diese Kneipen, so viel ich weiß auch eingezeichnet. Viel Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?