Gute Spiele leistung mit AMD A-8 6600k und Nvidia GTX 1060 als Grafikkarte bei Battlefield 1?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Um die Grafikkarte mach ich mir weniger sorgen, auf niedrig bei 1080p sollte es eigtl aktzeptabel laufen, der Prozessor reicht nicht. Den solltest du mal lieber zB gegen nen 5 6500 tauschen (achtung du brauchst ein neues Mainbaord)

MonteverdisBart 27.11.2016, 15:33

Ich bin jetzt nicht so ein Computer Genie, weswegen bräuchte ich den ein neues mainboard?

0
LiemaeuLP 27.11.2016, 15:35
@MonteverdisBart

Der Sockel des Prozessors passt nicht (der i5 6500 hat nen anderen Sockel als dein A8, also passt der i5 nicht auf den Mainboard drauf)

0
Strowolf 27.11.2016, 15:35

Dem kann ich nur zustimmen. Die Grafikkarte reicht locker, aber der Prozessor bremst! Ich habe sowas selbst schon erlebt, als ich damals meinen PC aufgerüstet habe. Inzwischen habe ich einen i5 6500. Damit ist man Preis-Leistungs-Technisch sehr gut bedient.

0
LiemaeuLP 27.11.2016, 15:40
@MonteverdisBart

Was für (ein) Formfaktor(en) passt(/en) denn in dein Gehäuse? Also ATX, ITX, mATX, etc.
Wenn du das nicht weist such den Namen deines Gehäuses oder deines Mainboards (nicht nur die Marke!)

Steht auch jeweils im Handbuch.
Mit dem Programm CPU Z kann man den Mainboard Namen auch herrausfinden

0
MonteverdisBart 27.11.2016, 21:18
@LiemaeuLP

Auf was müsste ich den beim Kauf achten und was bringt jetzt ein 150 Euro Mainboard gegenüber einem 60/70€ teurem. Ihr empfehlt mir den i56600, von den Technischendaten herbsieht der aber erstmal schwächer aus und es gibt mehere Varianten von dem also welcher bietet sich da am besten an?

0
LiemaeuLP 27.11.2016, 21:45

N i5 6500
AMD sieht nur Werte technisch gut aus, ist aber zum zocken sch***

Reingefallen, in die AMD Falle

0
LiemaeuLP 29.11.2016, 18:53

Der 6600 ist n bisschen stärker, der einzige wirkliche Unterschied ist aber, galube ich, nur dass der 6600er ein paar MHz mehr hat

0

Was möchtest Du wissen?