Gute Spartipps?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo Sumselbiene,

schreibe Dir einen Einkaufszettel und gehe dann ganz gezielt nur 1 x in der Woche einkaufen.Dabei sparst Du viel Geld.

Ich gehe samstags zum Wochenmarkt, kaufe dort Obst und Gemüse. Anschließend fahre ich zum Aldi und kaufe dort alles Andere, was ich so brauche.

Das klappt wunderbar.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sumselbiene
11.10.2011, 11:38

Einen Wochenmarkt haben wir leider nicht in der Nähe :-(

0

Ich z.B. setzte mich Sonntags immer hin zusammen mit meiner Lebensgefährtin und dann schreiben wir für die ganze Woche auf was wir kochen wollen und dann machen wir dementsprechend einen Einkaufszettel fertig ;) Natürlich gucken wir auch vorher in die Prospekte was so im Angebot ist, wenn z.B. Gehacktes im der Werbung ist gibt es Frikadellen oder so und an einem anderen Tag dann Spaghetti Bolognese :) Dann wird auch wirklich nur das gekauft was wir brauchen bisher fahren wir damit ganz gut .... wir kommen so mit 70-100 Euro die Woche hin also für uns drei 2 Erwachsene 1 Kind ;) ist schon ganz ok und es bleibt am Ende des Monats immer etwas über um es an die Seite zu legen zum sparen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich "stürze" mich fast täglich auf die "Grabbelkiste" meines nächstgelegenen Lidl-Marktes und finde IMMER Lebensmittel hart am Rande des MHD für 30% billiger. Das mache ich schon einige Jahre und habe mir NIE den Magen verdorben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Discountern (z. B. Penny, Lidl) kannst du schon recht günstig einkaufen, während die klassischen Supermärkte wie z. B. Edeka im Durchschnitt etwas teurer sind. Bei dm oder Rossmann kannst du preiswert Drogerieartikel kaufen, Schlecker ist oftmals recht teuer. Mach es dir zur Angewohnheit, die Preise und auch die Packungsinhalte immer genau zu vergleichen! Die Angebotspreise kann man leicht anhand der wöchentlichen Werbeprospekte herausfinden. Die meisten Handelsketten veröffentlichen übrigens ihre Angebote auch auf ihrer Website. Wenn du noch etwas mehr sparen möchtest, verwende Rabatt-Coupons, besonders, wenn es gerade Sonderangebote gibt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traute101
18.10.2015, 21:27

Die Einkaufs-Suite Besorgernavi vergleicht jeden Preis und Füllmenge eines Artikels den Du in der Liste verwaltest über mehrere Geschäfte...Günstiger gehts nicht

0

Kauf nur die Mengen ein, die du wirklich brauchst. Bei Fertigpizza nimm die billigste und belege sie selbst mit allem was so übrig ist. Fertigprodukte sind oft teurer und ungesund. Mach lieber einfache Gerichte und dafür selbstgekocht. Obst, Gemüse ist billiger und gesünder, wenn es gerade "Saison" hat. Gebäck - selbst backen, Marmeladentoast statt Kuchen ist auch lecker und geht schnell. Joghurt - großen Becher beim Discounter kaufen, mit Marmelade gemischt wird es Fruchtjoghurt. Pudding - selber kochen, hält mehrere Tage im Kühlschrank. Fleisch - braucht der Mensch gar nicht so viel. Portionen teilen und einfrieren, wenns zuviel ist. Wurst - kann man auch mal durch Butter + Kräutersalz ersetzen. Kräuter - auf der Fensterbank selbst aus Samen ziehen. Brot / Brötchen - die runtergesetzten vom Vortag sind auch noch ok. Kartoffeln, Zwiebeln - wenn kalter Keller vorhanden, jetzt reichlich kaufen. Salat - im Winter sehr teuer - Rohkost aus Rotkohl, Weisskohl und Karotten ist sowieso gesünder Suppengemüse - ganzen Sellerie kaufen und in Würfel schneiden und einfrieren. Das Selleriegrün trocknen oder einfrieren ersetzt Petersilie. Beides kann man dann portionsweise entnehmen, wenn man ein bis zwei Stunden nach dem Einfrieren die Tüte rausnimmt und auflockert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Typisch deutsch: gerade bei Lebensmitteln sollte man NICHT sparen. Wohin das führt, zeigen Lebensmittelskandale immer wieder. Selber kochen aus guten Zutaten und keine verarbeiteten Lebensmittel kaufen. Dosensuppen sind meistens mies in der Qualiät, enthalten nur noch Mikrospuren von Fleisch und kosten mehr, als wenn man den Eintopf im großen Topf selber kocht.

In Deutschland sind Lebensmittel so billig wie nirgendwo sonst. Es ist fast obszön billig bei uns. Und Lidl und ALDI sind als Preisdrücker der Branche berüchtigt. Wenn jetzt kommt: "ich muss aber gucken wie ich über die Runden komme." dann muss ich antworten: wie wäre es mit weniger Konsum bei Klamotten, Elektronik, Auto, Zigaretten, Alkohol und auch Strom / Heizung. Hier wird immer noch herumgeschleudert, was das Zeug hält. iPhone, aber Aldifutter - sorry, das passt leider nicht zusammen. Und wenn der Handyvertrag monatlich mehr als 10 EUR frisst, stimmt auch was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosenstrauss
11.10.2011, 10:50

mach doch mal nen vorschlag, an was man noch so richtig sparen kann.

0
Kommentar von Sumselbiene
11.10.2011, 10:51

Ich fühle mich hier jetzt mal nicht angesprochen, da ich weder ein Iphone besitze noch den rest runterschrauben kann. Ich lebe nicht verschwenderisch, im Moment ist es leider nur nicht anders möglich.

0

ich studiere zum beispiel vor jedem einkauf ganz genau die werbungen, die so am wochenende immer die briefkästen füllen. dabei kann man schon schnäppchen machen.

ansonsten sind die läden wie lidl oder aldi auch nicht mehr so günstig. man muß immer gucken und die preise vergleichen.

ich hab zum beispiel festgestellt, daß im moment die obst- und gemüseangebote bei rewe immer ganz günstig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sumselbiene
11.10.2011, 10:52

Das mache ich auch schon.

0

Um gut zu sparen, mach ein Haushaltskonto. Wie man am besten beim einkaufen sparen kann? guckt in den Prospekten. ansonsten kommt alles später mit der erfahrung. geh mal so zum LIDL oder Aldi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traute101
18.10.2015, 21:31

...oder geh mal zum Playstore und lade Dir die Einkaufs-Suite Besorgernavi auf Dein Android

0

Die Discounter haben fast alle die gleichen Preise. Da geht schon mal nicht viel.

Ich gehe grundsätzlich mit Zettel einkaufen und kaufe auch wirklich nur das was ich aufgeschrieben habe! Also auch keine Sonderangebote, nur weil sie günstig sind! Ich kaufe auch nur saisonales Obst und Gemüse! Erdbeeren nach der Erdbeerzeit gibt es bei mir nicht!

Dann halt immer nur soviel einkaufen, wie man auch braucht. Alles was zuviel ist, wird evtl. schlecht und wird weggeworfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosenstrauss
11.10.2011, 12:20

ich gehe auch nur prinzipiell mit zettel einkaufen, einmal die woche, aber dann liegen die schönen sachen im regal....., na und mal ehrlich - könnt ihr immer daran vorbei gehen? bei klappt es schlecht - selten, aber ich arbeite dran

0

Hallo Sumselbiene, hier findest du eine sehr umfangreiche Sammlung von Tipps, wie du im Supermarkt Geld sparen kannst und mit welchen Tricks dort gearbeitet wird. Echt interessant, einiges davon wußte ich vorher auch noch nicht. http://www.spartippsonline.com/spartipps/supermarkt/ Gruß Hasi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst doch stets Werbung in den Briefkasten gesteckt. Such dir halt lohnenswerte Angebote raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a)man muß sich die Mühe machen und diese Werbungsprospekte durchlesen. Mußt auch nicht alle studieren sondern nur von den Läden, die quasi "auf dem Weg liegen" oder wo du sowieso einkaufen gehst.

b)auch zu No-Name Produkten greifen. Sehr oft kommt nämlich ein No-Name Produkt aus demselben Hause wie ein Markenprodukt. Also die "Hausmarken" sind nicht unbedingt schlecht, nur weil nicht Danone oder Zewa draufsteht.

c) Einkaufszettel schreiben. Ohne Einkaufszettel läuft man Gefahr, zügellos einzukaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sumselbiene
11.10.2011, 10:54

Das hab ich leider auch schon gemerkt. Ich hab mir sonst immer nur die Sachen aufgeschrieben, die ich normalerweise nicht regelmäßoig kaufen muss (sowas wie Toilettenpapier, Müllbeutel und so.)

Leider gehe ich aber bei Lebensmitteln immer planlos einkaufen ^^

0

Die sog. Discounter wie Lidl, Aldi, Netto, Penny usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?