Gute Soundkarte für wenig Geld!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solltest dir die von Creative mal ansehen.
http://geizhals.at/de/284473

ThePhilipp01 17.02.2012, 11:36

Danke! Aber wie siehts mit dem Anschluss aus, weil ich hab gesehen, dass die Creative und die ASUS Xonar DG (von Lorbeerblatt genannt) unterschiedliche Anschlüsse fürs Mainboard haben. Welche passt denn jetzt auf mein Asus M4A87TD?

0
compu60 17.02.2012, 14:12
@ThePhilipp01

Das Board hat 1 x PCIe X1 und 1 x PCIe X4, in beiden passt die Creative Karte.
Und 3 x PCI, falls du eine Dualslot Grafikkarte nutzt, sind 2 davon nutzbar und für die Xonar verwendbar.
Habe selbst diese Creative und bin voll zufrieden damit. Hat eine Bassverstärkung für MP3 Dateien.
http://www.asus.de/Motherboards/AMD_AM3/M4A87TDUSB3/

0

Eine gute Soundkarte hat bestimmt keinen kräftigen Bass. Soundkarten sind Wandler und deren Aufgabe ist es, das Signal so originalgetreu wie möglich zu wandeln. Wenn Du kräftigen Bass willst, besorg Dir einen Subwoofer.

Hallo ,

Da kann ich dir nur die Asus Xonar DG ans Herz legen die liegt in deinem Preisrahmen , ich habe die Asus Xonar D1 .

http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=38415&agid=767&pvid=118vmnkvuz_gypd8bf7&ref=105&lb

ThePhilipp01 16.02.2012, 23:41

Danke!

sieht nicht schlecht aus! Wie siehts mit dem Bass aus? Kräftig?

0
Lorbeerblatt 16.02.2012, 23:42
@ThePhilipp01

Also die Asus Xonar Reihe ist wirklich Klasse, du wirst vom Klang nicht enttäuscht sein .

0
ThePhilipp01 16.02.2012, 23:50
@Lorbeerblatt

Ok, dann vielen Dank!

Der Preis passt und wenn der Klang auch toll sein soll, dann steht der nichts mehr im Weg!...

0

Was möchtest Du wissen?