Gute Softairs ( Stärke 0,5 Joule )?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Gut und AEG unter 100€ passt nicht zusammen, in dem Preisbereich bekommst du eigentlich nur Schrott mit folgenden "Auszeichnungen":
• billige Plastikgearbox, die sich schnell abnützt
• niedrige Energie (nicht nahe an den 0,5 Joule, eher bei 0,2) und/oder recht schneller dauerhafter Energieverlust
• schlechte Reichweite und Präzision 
• keine Kompatibilität zu gängigen Ersatz und Zubehörteilen 
• generell geringe Lebensdauer

In eine AEG solltest du mindestens 130€ investieren, besser aber mehr.
Ab 130€ bekommst du zB eine Cyma MP5 oder eine Cyma AK, dazu solltest du noch einen brauchbaren Akku und Lader rechnen (die beigelegten sind nicht gut.)

Sehr gute Einsteiger-AEGs bekommst du von der G&G CM16 Serie, ab ca. 200€ mit Akku und Lader bist du da dabei.

PS:
Die Kundenrezensionen von den billig AEGs kannst du vergessen - darauf darf man nicht hören. Die werden von Kids geschrieben, die keine Ahnung haben und in 95% der Fälle damit illegal spielen und sich strafbar machen... Und auch laufend erwischt werden!

Wenn du dein Budget nicht erhöhen kannst, solltest du auf eine AEP (elektrische Pistole) von Cyma zurückgreifen, die du um ca 70€ bekommst.
In Sachen Qualität und auch Schussleistung schlägt die Cyma AEP eine billig AEG locker!
Ein zweiter Akku und das größere Magazin empfehle ich dazu, um damit spielen zu können.

Vergiss nicht auf deinen Schutz - eine gute Schutzbrille + eine Halbgesichtsmaske aus Gitter solltest du mindestens haben.

Melde dich bei Fragen ;-)

Lg leNeibs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leNeibs
27.05.2016, 19:37

PS:
Es ist eine AEG, sie besitzt es nicht ;-)
AEG ist die Bezeichnung für elektrisch betriebene Airsofts und steht für Automatic Electric Gun.
Lg

0

Für das Geld kann man dir nur AEPs von Cyma empfehlen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So, jetzt guckst du mal hier: https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=gute+softair+bis+100%E2%82%AC+site:www.gutefrage.net

Genau diese Frage wird jeden Tag mindestens 3 mal gestellt, obwohl man sie in 2 Sekunden googeln kann. Und zu jeder dieser Fragen wirst du die Antwort hören, dass man nichts vernünftiges unter 100€ bekommt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leNeibs
28.05.2016, 12:33

Das Problem ist nur, wenn man über GF Infos zu Airsoft sucht, kann man sich erst auf die Antworten verlassen, die von Kalash (ehemaliger GF Experte im Thema Airsoft, der hatte Wissen, von dem ich nur träumen kann :D) kamen. Das dürfte so ab (Mitte) 2013 gewesen sein, glaube ich. (Manchmal kamen auch früher schon Antworten, aber hier dann regelmäßig).

Davor war meines Wissens niemand auf GF aktiv (ab und zu waren schon brauchbare Antworten dabei, aber leider nicht viele), der Ahnung über AS hatte und somit wurden sehr gerne die "Heckler und Koch" Billigschrott AEGs um 50-100€ für Softairschlachten in Wald empfohlen...

Also man sollte sich nur auf die neueren Antworten verlassen ;-)

0

Was möchtest Du wissen?