Gute Reiseziele für studienfahrten?:?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

http://ttt-jugendreisen.de/klassenfahrten-und-studienreisen-2016.html

Schau mal da nach.

Aber günstig und gut für Klassenfahrten gibt es eigentlich nur eins: Prag

Schweden, Norwegen, Dänemark sind unglaublich schöne Länder, vor allem an der Küste und kultiges Nachtleben mit Livemusik in den Kneipen, aber eben auch sehr sehr teuer.

Amsterdam auf dem Boot ist auch immer sehr zu empfehlen, allerdings natürlich in wärmeren Jahreszeiten ;).

Wir waren diesen Herbst in Istrien - Halbinsel in Kroatien. War der Hammer! Sind zwar eig fast nur Kleinstädte mit maximal 50.000 Einwohner mit der größten Stadt aber man fühlte sich auf jeden Fall richtig gut, da man direkt an der Küste war und so auch richtig gute Luft geschnuppert hat. Mit 20-25 Grad auch richtig angenehm für n Herbst und wir zahlten 380€, Halbpension, Ausflüge die bis zu 100€ ausmachten sind mit drin wie auch Busfahrt usw. Uns wird wahrscheinlich sogar etwas zurück gezahlt. Also da gab es auf jeden Fall viel Geschichte und viel Italien da die Venezianer dort lange waren. Wie auch ein Amphitheater das fast so aussieht wie das Kolosseum. Echt etwas einzigartiges gewesen. Waren im Hotel Maistra Belvedere in Vrsar. Würde ich auf jeden Fall mal n Auge drauf werfen der Jahrgang unter uns fährt auch dort hin da es bisher das beste Reiseziel der Schule jemals war.

Also fast jede größere Stadt ist interessant. Prag ist gut, Dublin auch (wenn auch etwas teurer). London ist in der Regel sehr teuer.

Ich würde euch raten die Fahrt über einen Veranstalter zu buchen. Da seid ihr abgesichert und das ganze ist auch gesetzlich ok.

Wir sind damals mit CTS Reisen unterwegs gewesen und es hat alles gut geklappt.

Barcelona ist nicht teuer aber schön,
Island ist etwas teurer aber ein einmaliges Erlebnis

Barcelona, Prag und Amsterdam sind toll.


Was möchtest Du wissen?