Ist das eine gute Praktikumsbeuurteilung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klingt nicht ganz so toll. Der erste Satz ist eher mittelmäßig. Es ist eher negativ, wenn man erwähnt, daß du pünktlich bist, weil das eigentlich eine Selbstverständlichkeit ist. Das klingt so, als ob man das erwähnt, weil man ja etwas positives sagen muß, um ein wohlwollendes Zeugnis zu formulieren. Der zweite Satz ist noch schlechter. Er sagt nur, daß es keinen Anlaß zu Beanstandung gibt. Das heißt, du hast gemacht, was du solltest und dich angemessen verhalten, aber darüber hinaus nichts. Also kaum Eigeninitiative gezeigt usw. Allerdings hängt es natürlich vom ganzen Zeugnis ab, wie diese Sätze da eingebunden sind. Also wenn du mich fragst, oberer Viererbereich, um mal in Schulnoten zu sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snvch
31.05.2016, 00:57

Das ist eine Zwischenbeurteilung.. :)

0

Hallo,

um dir eine solide Auskunft geben zu können, müsste man schon das komplette Zeugnis lesen.

Aber allein diese beiden Sätze sind keineswegs positiv. 

Auch scheinst du Probleme im Sozialverhalten zu haben, insgesamt und auch z.B. gegenüber den Kollegen, denn sonst wären sie vor den Kunden genannt genannt worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snvch
31.05.2016, 01:05

Also, dies ist vorerst eine Zwischenbeurteilung, was heisst, das nicht mwhr als 2 Sätze drinenn stehen können. Übrigens, wurde mir von der Chefin paar mal gesagt, dad ich eine der besten Mitarbeiterinnen bin. Habe immer ein Lob bekommen, nachdem ich meine Aufgaben erledigt habe. Also, kann es nichts schlechtes bedeuten. :))

0
Kommentar von snvch
31.05.2016, 01:11

@rotreginak02

0

Auf Deutsch:

Dein Verhalten gibt keinen Grund zum meckern.

Oder

An deinem Verhalten ist nichts auszusetzen. 

Das ist gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotreginak02
31.05.2016, 00:59

da liegst du aber ganz weit daneben...  

0

Der 2te Satz ist Sozialverhalten Note 4.

Der erste Satz bescheinigt dir mangelnde praktische Umsetzungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heißt soviel wie, bist immer gut drauf kommunizierst gut, kommst mit deinen Kollegen und so sehr gut klar und können sich nicht über dein Verhalten gegenüber anderen beschweren.

Im großen und ganzen ein sehr positives Zeugnis :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnglerAut
31.05.2016, 00:54

Leider absolut nicht. Das sind beides sehr negative Formulierungen :(

1
Kommentar von Combat28
31.05.2016, 00:57

Hm... Dann habe ich wohl die Formulierung falsch verstanden ?

0
Kommentar von rotreginak02
31.05.2016, 00:58

@Combat28: nein, definitiv nicht! Die Zeugnissprache arbeitet mit "Codes" und darf man nicht wörtlich nehmen, denn es muss immer "positiv" formuliert sein. 

0
Kommentar von Combat28
31.05.2016, 01:00

Also ist es für Leute wie mich positiv ?
Aber ich sage mal für Leute die solche Sachen öfter formulieren ein negatives Ergebniss was sich aber positiv anhört ?

0

Was möchtest Du wissen?