Gute Poledance Stange?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Habe mir auch vor kurzem die X-Pole Xpert bestellt um 260€ da wir diese im Kurs auch haben und ich daher wirklich weiß das die Qualität stimmt. Bin damit zuhause auch sehr zufrieden. Halten tut sie durchs einspannen auch bombenfest (war da anfangs auch skeptisch). Die Spinning und Static Funktion ist auch ganz einfach nur mit einer Schraube wie gewünscht zu verändern. Also ich kann diese Stange wirklich nur empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die XPoles zum einspannen sind echt gut, die haben wir auch beim Training. Eine gute Stange kostet aber so zwischen 260-350 € nimm bloß nicht so eine für 100 die sind der letzte Müll.
Ich würde dir eine mit Spinning Funktion empfehlen.

Durchmesser für normale Hände sind 45 mm - für kleine Hände 40 mm - für große Hände 50 mm.

Wohnst du in einem Altbau? Wenn ja würde ich dir eher keine Stange empfehlen, bei uns ist da die Decke runtergekommen bzw. Du schraubst eine Platte an die Decke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElectroMelone
29.08.2016, 20:51

Danke. Ja am Preis soll es auch nicht scheitern. Lieber zahle ich auch mehr wenn ich weiß das die hält. Ohwei, nein wohne in einem "Neubau" mit Betondecke.

0

Nicht - ich wiederhole NICHT einspannen!

Die Wird geschraubt! Das Podest drunter ist auch wichtig. Es muß fest stehen (ich gehe davon aus, daß du nicht in den Fußboden schrauben kannst - Fliesen, Laminat).

Es darf nicht verrutschen, sonst nützt dir die Verschraubung in der Decke auch nichts.

Achte außerdem auf das Material. Eine Stange die sich zu sehr biegt oder schwingt, bringts nicht. Daher lieber paar Euro mehr ausgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?