Gute plätze in Berlin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Gärten der Welt in Marzahn

  • Britzer Garten

Aber generell sind alle Parks, die ich in Berlin kenne (und ich kenne vermutlich die meisten) auf ihre Art wunderschön, sei es der Friedrichshain, der Volkspark Wilmersdorf, der Volkspark Rehberge mit dem Badesee, die grüne Lunge Berlins (der Tiergarten) etc. Im Tiergarten lohnt sich im Sommer immer ein Gang ins Café am Neuen See (leicht versteckt liegender großer Biergarten mit Selbstbedienung)

Mitten in Berlin gibt's auch ein Naturschutzprojekt, und zwar das Schöneberger Südgelände auf dem Gelände des ehemaligen Güterverladebahnhofs Tempelhof. Schau Dich doch einfach mal in Ruhe auf dieser Seite um: http://www.gruen-berlin.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrbean1992
20.08.2012, 19:33

ok dAnke

0

einfach einmal quer durch den Tierpark ;) am Potsdamer Platz gibt es auch einen netten Platz mit Teich, das Holocaust Mahnmal ist auch zu empfehlen. Ihr könnt in den Zoologischen oder Botanischen Garten gehen, oder mit dem Boot ein bisschen auf dem Schlachten See rumschippern. Ihr könnt an das Spreeufer oder auf das Tempelhofer Feld, das ist sehr großräumig. (Wenn ihr einen schönen, entspannten Ort mit Blick über Berlin sucht könnt ihr auch auf das Park Inn am Alexanderpaltz) Es gibt eigentlich viele schöne Orte in Berlin, auch viele Versteckte, ich würde euch raten ein bisschen Zeit mitzubringen und auch dann selbst euer schönes Plätzchen sucht. :)

Lg theBluePhoenix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oberbaumbrücke, görlitzer park, friedrichshain, victoria park, hasenheide

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich war heut am kiessee richtig geil da voll chillig zwar viel fkk bereich aber echt super ^^ kost nur 2€ eintritt für den ganzen tag.

LG Shock

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?