gute pflegeprodukte für dickes, welliges haar?

2 Antworten

Genauso sind meine Haare auch.

Ich verwende sehr gerne aus der "Wahre Schätze"-Kollektion von Garnier die Sachen mit Olivenöl für sehr trockenes Haar.

Wenn es schnell gehen muss, nehme ich Lavera 2 in 1 mit Macadamia-Öl. Hinterher mache ich mir etwas Öl in die Haare.

Auch super: die Pferdemark-Haarkur von Swiss-O-Par (das sind diese kleinen Päckchen).

danke ^^  muss mal schauen ob ich die finde

0

Balea Lockenschampoo

bin leider aus der schweiz

0

hilfeee! ich habe dickes,langes, kaputtes haar!

Haay leute :-) Ich brauche dringend eure Hilfe!!!! Ich habe langes, dickes,welliges Haar das ziehmlich kaputt und splissig ist!!! Habt ihr irgendein shampoo das ihr weiter empfehlen könnt?? Oder sonst hilfreiche tipps? Danke schon im vorraus :)

...zur Frage

Haare glatt/weich föhnen?

Wie föhnt man seine Haare damit sie weich und glatt werden? Habe sehr dickes, welliges Haar

...zur Frage

Perfekte Haarroutine für lockiges/welliges Haar?

Ich suche nach den besten Produkten für lockiges/welliges Haar. Ich Rede von allem, SHAMPOO, SPÜLUNG, PFLEGE(Öl usw...), STYLING-PRODUKTE. also halt alles was man so braucht für sie perfekte locken-haar-routine. Oder einfach eure Lieblingsprodukte für die Haare DANKE SCHON MAL

...zur Frage

Was brauchen meine Haare alles? Spülung und Kur nötig?

Hey :)
Es ist so das ich sehr dickes und langes Haar habe (eine Friseurin hat meine nassen Haare mal nicht in beide Hände bekommen weil sie so dick waren, die Haare sind genau wie beim Iranischen Teil meiner Familie und sie gegen mir fast bis zum Po, nass gehen sie bis dahin, also sind sie Ca 50cm lang (geschätzt) oder länger).
Ich habe extra Shampoo und Spülung für langes Haar und eine Kur, daher brauche ich immer ewig unter der Dusche, was ich echt blöd finde.
Ich habe mal spliss gehabt und an wenigen Haaren immer noch, aber eigentlich nicht mehr.

Meine Haare sind ewig nicht gefärbt worden, alles gefärbte ist lange rausgewachsen und ich föhne nie, sie trocknen immer an der Luft und sollten demnach auch recht gesund sein.
Sie fetten auch sehr langsam, im Winter reicht es sie ein mal die Woche zu waschen und im Sommer eigentlich auch, ich wasche dann aber immer zwei mal die Woche.
Jetzt frage ich mich nur ob dieses ewige rummachen unter der Dusche nötig ist und ob ich nicht einfach nur noch Shampoo nehmen kann?
Oder Spülung zum sprühen (habe mal davon gehört)?
Und ist eine Kur nötig (habe schon viele durch und hat sich nie was verändert beim Wechsel)?

...zur Frage

Meine Haare machen was sie wollen! Was soll ich tun?

Hallo ihr :) Also vor etwa 3 Monaten hate ich noch sehr langes Haar( etwa bis zum Bauchnabel hin) und dann schnitt ich sie bis ober die Brust ab, weil sie zwar nicht sehr kaputt aber mega trocken waren. Jetzt lasse ich sie wieder wachsen. Ich habe sehr dickes Haar und keine richtige Locken, eher ein bisschen welliges Haar. Das Problem dabei ist, dass sich meine Haare vereinzelt ein bisschen locken. Früher hatte ich das Problem nicht, da sie sich nicht so sehr gelockt hatten(weil die Haare danke der Länge schwerer waren). Wie bekomme ich sie hin, dass sie in etwa gelichmässig sind? Ps. Das kommt wahrscheinlich davon, dass ich meine Haare lufttrocknen lasse, denn wenn ich sie Föhne passiert es nicht so stark. Ich möchte meine Haare aber auch nicht anfangen zu föhnen.

Vielen dank im Voraus :D

...zur Frage

hilfe falsches shampoo macht haare kaputt?

hallo :)
hab ne frage. ich habe welliges bis lockiges haar. ich möchte shampoos ohne sulfate und silicon benutzen um meine wellen/locken zu definieren. ich habe ein shampoo ohne silicon und sulfate benutzt von noughty. Das Problem: ich bekomme schon am nächsten Tag Schuppen und das wird immer stärker. Wenn ich ein silicon&sulfat shampoo benutze dann passiert das nicht. aber das ist nicht gut für meine haare vor allem wellen/Locken
habt ihr eventuell eine Lösung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?